externer Link

Hauptfriedhof

Der Friedhof ist gegliedert in 12 Abteilungen. Er verfügt über eine Feier- und Leichenhalle sowie eine Friedhofskapelle. Vor dem Hauptfriedhof ist auch die Friedhofsverwaltung zu finden.

Foto: Hauptfriedhof
Foto: Hauptfriedhof (c) Friedhofsverwaltung Stadt Würzburg
Der über 200 Jahre alte Friedhof liegt zentral innerhalb der Stadt und bietet Grabstätten für alle Bürger. In großen Teilen des Friedhofs sind nach einer Sperrung in den 1980er Jahren wieder Erdbestattungen möglich. Neben allgemeinen Grabfeldern mit Wahlgräbern findet man hier auch Ehrengräber, Kriegsgräber, Grabstätten der Universität Würzburg, von bekannten Familien der Stadt Würzburg sowie von Stiftungen. Es werden mehrmals jährlich Führungen durch den Hauptfriedhof angeboten mit den Themen Gräber bekannter Persönlichkeiten bzw. Geschichte und Symbolik von Grabsteinen und Figuren.

Im Jahr 2014 wurde zusätzlich zum seit längerem bestehenden Kindergemeinschaftsgrab ein Garten der Sternenkinder angelegt, um Eltern eine individuelle Bestattung für die kleinsten früh verstorbenen Kinder zu ermöglichen. Auch Urnengärten sind erst im Jahr 2010 entstanden und bieten in gärtnerisch betreuten Anlagen Grabplätze ohne eigene Pflegeverpflichtung. Zusätzlich werden auch Gemeinschaftsgruften und -gräber angeboten, in denen auch eine anonyme Beisetzung möglich ist.

Neben dem Haupteingang des Friedhofs liegt das Massengrab von über 5.000 Personen, die beim Bombenangriff auf Würzburg am 16. März 1945 starben. In der Mitte des Geländes findet man das Denkmal des Würzburger Bildhauers Fried Heuler mit überlebensgroßen liegenden Steinfiguren.

Am Rand dieses Bereichs sind auch die Versöhnungsglocke von Würzburg und weitere Gedenksteine an die Gefallenen des Ersten und Zweiten Weltkrieg sowie von 1870/1871 zu sehen.

Als Mittelpunkt des Friedhofs bietet die ganzjährig geöffnete denkmalgeschützte Friedhofskapelle aus dem Jahre 1859 einen Ruhepunkt für Besucher. Ihr Glockenläuten begleitet bei Bestattungen den Trauerzug. Ein weiteres Denkmal liegt in der Nähe des Eingangs Annastraße. Der Ölberg wurde 1732 nach Plänen von Balthasar Neumann von Matthäus Kolb erbaut und später von seinem ursprünglichen Standort in den Hauptfriedhof verlegt. Der gesamte Hauptfriedhof ist mit Natursteinmauerwerk eingefasst und wird beschattet von einer Vielzahl alter Bäume.


Gesamtfläche:112.727 m²
Grabstätten:18.000
Bestattungsmöglichkeiten:Erdgrabstätten
Gruftgrabstätten
Urnengrabstätten
Urnengemeinschaftsgruft
Urnengarten
Garten der Sternenkinder
Anschrift:Martin-Luther-Straße 18
97072 Würzburg
Öffnungszeiten:März - Oktober:
07:00 Uhr - 20:00 Uhr
(längstens bis Einbruch der Dunkelheit)

November - Februar:
07:00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit - längstens bis 17:00 Uhr
Verkehrsanbindung:Buslinie 28 (Haltestelle Hauptfriedhof)

 


Download: Flyer Friedhofsplan als PDF-Dokument

Hier können Sie den Flyer Friedhofsplan als PDF-Dokument herunterladen:

Hauptfriedhof Hauptfriedhof, 2931 KB

 


Kartenansicht:


Auszug bekannter und verdienter Persönlichkeiten am Hauptfriedhof

Hermann Zilcher
Begründer des Würzburger Mozartfestes
Grab-Nummer 2.81

Wilhelm Leibl
deutscher Maler des 19. Jahrhunderts
Grab-Nummer 1.2.29

Gertraud Rostosky
Impressionistische Malerin
Grab-Nummer 4.82

Dr. Max Mengeringhausen
Gründer der Firma MERO Stahlrohr-Baukastensysteme (bekannteste Bauprojekte: Überdachung Olympiastadion Berlin, Flughafen Frankfurt/Main, Hauptbahnhof Berlin)
Grab-Nummer 1.2.30

Max Dauthendey
deutscher Dichter und Maler
Grab-Nummer 1.14.8

Agnes Sapper
Jugendbuchautorin
Grab-Nummer 2.2.59.14

Albert von Koelliker
Professor der Experimentalphysiologie und vergleichenden Anatomie an der Universität Würzburg; Mitbegründer der "Physikalisch-Medizinischen Gesellschaft"
Grab-Nummer 2.184



>>> zurück
Kontakt
Friedhofsverwaltung
Martin-Luther-Str. 18
97072 Würzburg
Tel: 0931 - 35 56 20
Fax: 0931 - 35 56 22 5
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Mo-Fr:08:00 - 12:00 Uhr
Mo-Mi: 13:00 - 15:30 Uhr
Do:13:00 - 16:30 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK