Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK

#Wuerzburg

externer Link

Beratungsstellen und Informationsquellen in Migrations- und Integrationsfragen

Im Folgenden werden verschiedene Einrichtungen, Gruppen und Projekte vorgestellt, die sich mit Migrations-, Integrations- und interkulturellen Fragestellungen beschäftigen bzw. Veranstaltungen und/oder Beratungen in diesem Bereich anbieten.

AMIGRA – Antidiskrimierungsstelle für Menschen mit Migrationshintergrund
Steht als Anlauf- und Beratungsstelle allen Menschen offen, die wegen ihrer ethnischen Herkunft, ihrer Hautfarbe, ihrer Sprache, ihrer Religion oder Weltanschauung diskriminiert werden - aber auch für Zeugen, die einen Diskriminierungsfall beobachtet haben.
Link: http://www.muenchen.de/Rathaus/dir/antidiskriminierung/148634/index.htmlexterner Link


Amnesty International - Deutschland
amnesty international (ai) ist eine weltweite, von Regierungen, politischen Parteien, Ideologien, Wirtschaftsinteressen und Religionen unabhängige Mitgliederorganisation. Auf Grundlage der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wendet sich ai gegen schwerwiegende Verletzungen der Rechte eines jeden Menschen auf Meinungsfreiheit, auf Freiheit von Diskriminierung sowie auf körperliche und geistige Unversehrtheit.
Link: http://www2.amnesty.deexterner Link


Arbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte Bayerns (AGABY)
Zusammenschluß der Ausländerbeiräte, die durch die ausländische Bevölkerung ihrer Städte und Kreise demokratisch gewählt sind. Sie dient der demokratischen und nationalitätenübergreifenden Meinungsbildung und Willensartikualtion der ausländischen Bevölkerung und fördert den Dialog mit staatlichen Gremien, anderen politischen und gesellschaftlichen Organisationen sowie der Öffentlichkeit auf Landesebene und ermöglicht eine effizientere Arbeit der kommunalen Ausländerbeiräte.
Link: http://www.agaby.de/externer Link


Auswärtiges Amt
Auf Fragen zu Visaerfordernissen, Zuwanderung nach Deutschland, dem Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit oder auch zu Asylrecht finden Sie unter anderem hier Antworten.
Link: http://www.auswaertiges-amt.deexterner Link


Bayerischer Flüchtlingsrat
Als Menschenrechtsorganisation machen wir uns stark für die Rechte von Flüchtlingen und MigrantInnen.
Flüchtlingen, engagierten Gruppen und Einzelpersonen bieten wir Beratung, Information und wenn nötig rechtlichen Beistand. Wir versuchen, durch Öffentlichkeitsarbeit dazu beizutragen, dass die gesellschaftliche Akzeptanz gegenüber Flüchtlingen und MigrantInnen wächst.

Link:http://www.fluechtlingsrat-bayern.deexterner Link


Bundesausländerbeirat
Der Bundesausländerbeirat ist der Zusammenschluss der Landesarbeitsgemeinschaften der kommunalen Ausländerbeiräte und Ausländervertretungen. Als politische Interessenvertretung der ausländischen Bevölkerung in Deutschland steht der Bundesausländerbeirat als Ansprechpartner der Bundesregierung, des Deutschen Bundestages und des Bundesrates zur Verfügung und arbeitet mit gesellschaftlich relevanten Organisationen auf Bundesebene zusammen.
Link: http://www.bundesauslaenderbeirat.deexterner Link


Bundeamt für Migration und Flüchtlinge (BaMF)
Das BaMF Entscheidet unter anderem über Asylanträge und Abschiebeschutz von Flüchtlingen und fördert und koordiniert die sprachliche, soziale und gesellschaftliche Integration von Zuwanderern in Deutschland.
Link: http://www.bamf.de/externer Link


Bündnis für Zivilcourage
Das Bündnis setzt sich gegen Diskriminierung und persönliche Angriffe im Alltag ein und will die Öffentlichkeit für diese Themen sensibilisieren. "Wir wollen dass sich jeder einzelne bewusst macht, dass gegen Ausgrenzung angegangen werden muss. Wir wollen zu mehr Engagement für eine friedvolle Gemeinschaft aufrufen und Menschen dazu befähigen, sich zu gegebenem Anlass zu wehren bzw. anderen beizustehen."
Link: http://zivilcourage-wuerzburg.deexterner Link


Caritas in Unterfranken – Diözesanverband Würzburg
Der Caritasverband für die Diözese Würzburg bietet Hilfe für Migranten, Flüchtlinge und Asylbewerber. Er ist zuständig für die Zentrale Rückkehrberatung für Flüchtlinge in Westbayern, bietet aber auch Migranten und Deutschen mit Migrationshintergrund eine offene Sozialberatung an.
Link: http://www.caritas-wuerzburg.de/bwo/dcms/sites/caritas/dv/01_ich_brauche_hilfe/05_migration.htmlexterner Link


Fachabteilung Staatsangehörigkeits- und Ausländerangelegenheiten - Würzburg
Die Fachabteilung Staatsangehörigkeits- und Ausländerangelegenheiten der Stadt Würzburg ist zuständig für den Vollzug des Zuwanderungsgesetzes. Dies sind insbesondere das Aufenthaltsgesetz, das Asylverfahrensgesetz sowie das Staatsangehörigkeitsgesetz.
Link: http://www.wuerzburg.de/16028


Gewaltschutz Info
Die Seite bietet Hilfe für Betroffene von häuslicher Gewalt.
Fragen und Antworten rund um das Gewaltschutzgesetz, Ämtergänge, Tipps für Betroffene uvm., wird geboten. Und das in mehr als sieben Sprachen.
Link: http://www.gewaltschutz.info/externer Link


Hacer-Hagar / Psychologischer Beratungsdienst
Ein Angebot des Psychologischen Beratungsdienstes der Stadt Würzburg zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe von muslimischen Frauen / Frauen mit Migrationshintergrund und ihren Familien in Würzburg.
Link: www.wuerzburg.de/413910


IGFM – Internationale Gesellschaft für Menschenrechte
Die IGFM ist eine Menschenrechtsorganisation, die 1972 in Frankfurt am Main gegründet wurde und deren Arbeit überwiegend von Ehrenamtlichen geleistet wird. Sie unterstützt Menschen, die sich gewaltlos für die Verwirklichung der Menschenrechte in ihren Ländern einsetzen oder die verfolgt werden, weil sie ihre Rechte einfordern. Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten zählen: Projektarbeit, Humanitäre Hilfeleistung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Fallarbeit, Weltweite Arbeit.
Link: http://www.igfm.deexterner Link


IN VIA KOFIZA: Hilfe für Frauen aus fremden Ländern

IN VIA KOFIZA, das bereits mehrfach ausgezeichnete „Kontakt-, Förderungs- und Integrationszentrum für außereuropäische Frauen und deren Familien", ist eine Initiative von Migrantinnen für Migrantinnen. Die IN VIA KOFIZA Beratungsstelle in Würzburg unterstützt und berät MigranntInnen und deren Familien in akuten Krisensituationen oder bei Anliegen bzw. Fragen in Bezug auf wichtige Lebensbereiche wie Soziales, Familie, Wohnen, Arbeit, Bildung, Gesundheitsversorgung, Aufenthaltsrecht, etc.

Link: www.invia-wuerzburg.de/leistungen-und-einrichtungen/kofizaexterner Link


Israelitische Gemeinde Würzburg

Die Jüdische Gemeinde Würzburg und Unterfranken hat zusammen mit dem Initiativkreis das Neue Jüdische Gemeinde- und Kulturzentrum "Shalom Europa" errichtet, in dem neben kulturellen und religiösen Veranstaltungen auch soziale Aktivitäten ihren Platz haben. Die israelitische Gemeinde Würzburg bietet jüdischen ZuwanderInnen und MigrantInnen Orientierungshilfe und Sozialberatung in der Ankunftsphase sowie Nachbetreuung
und psychosoziale Beratung.

Link: http://www.shalomeuropa.de/_shalom_d/gem_soz.htmlexterner Link


Jugendbildungsstätte Unterfranken
Die Jugendbildungsstätte Unterfranken hat sich folgende Aufgaben zu Ihren Schwerpunkten gesetzt: Internationale Begegnungen, Training für Zivilcourage, Interkuluturelle Stadttouren, Patenprojekte, Einzelseminare, Weiterbildung (Pädagogik der Integration), Europäischer Freiwilligendienst uvm.
Link: http://www.jubi-unterfranken.deexterner Link


Migrantinnen-Netzwerk Bayern e.V.

Das Migrantinnen-Netzwerk Bayern ist Kooperationspartner von MigraNet - das IQ Netzwerk Bayern. MigraNet ist Teil des bundesweiten Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung“ (IQ) und wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Bundesagentur für Arbeit finanziert. Im Rahmen des Projekts „Migrantinnen in Bayern – Kompetent auf dem Arbeitsmarkt“ sollen Frauen mit Migrationshintergrund für den Arbeitsmarkt gestärkt werden, durch lokale und überregionale bedarfsorientierte Beratungs-, Qualifizierungs- und Vernetzungsangebote zu Fach- und Arbeitsmarktthemen.

Ansprechpartnerin vor Ort ist Maria Luisa Mariscal Melgar: malumariscal@yahoo.com

Link: www.migrantinnen-bayern.de/aktuelles/externer Link


Paritätischer Wohlfahrtsverband Unterfranken

Der Verband bietet Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer mit Daueraufenthaltsperspektive sowie für  junge Migrantinnen und Migranten zwischen 12 und 27 Jahren die dauerhaft in Deutschland bleiben. Durch das Patenschaftsprojekt EmPaTe werden junge Zuwanderer in Würzburg außerdem  durch Ehrenamtliche im Alltag begleitet und unterstützt.

Link: http://www.jmd.paritaet-bayern.de/einrichtungen-dienste/migrationsberatungprojekte/externer Link


Perspektive
Das Motto lautet: Schauen Sie nicht weg, schauen Sie hin!
Der politische, wirtschaftliche und soziale Wandel beginnt nicht im Deutschen Bundestag. Die Entwicklung muss vom Volk ausgehen, von den Bürgern dieses Landes. Perspektive zeigt Ihnen eine Alternative auf!
Link: http://www.d-perspektive.de/externer Link


Perspektive Deutschland
Perspektive-Deutschland bietet ein breites Meinungsforum zur Zukunft Deutschlands und will einen Beitrag zur laufenden Reformdebatte leisten. In diesem Jahr stehen die Themen Arbeit und Wirtschaft, soziale Sicherung, Familie und Kinder sowie Bildung im Fokus.
Link: http://www.perspektive-deutschland.deexterner Link


ProAsyl
Hilft Flüchtlingen individuell in Situationen, in denen sie Unterstützung benötigen - z.B. in Asylverfahren vor Gericht usw.
Link: http://proasyl.deexterner Link


The UN Refugee Agency / Die Deutsche UNHCR-Website
Hilft Flüchtlingen, Asylsuchenden, Rückkehrern und Binnenvertriebenen. Und hat sich die Suche nach dauerhaften Lösungen für die Probleme von Flüchtlingen zur Aufgabe gesetzt.
Link: http://www.unhcr.deexterner Link


V!VOVOLO e.V. - Verein für kulturelle Zusammenarbeit

„Vivovolo” kommt aus dem Esperanto und bedeutet „Lebenswille”.
Der Verein ist entstanden, um Menschen zu helfen, die in schwierige Lebenslagen geraten sind. Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, weil ihre allgemeine Lebenssituation sie dazu gezwungen hat. Außerdem soll kultureller Austausch gefördert und unterstützt werden, um Menschen wie Sie/Euch und uns sensibel für unterschiedliche Kulturen zu machen und Kontakte und Wege für ein positives Zusammenleben zu schaffen.

Link: www.vivovolo.deexterner Link


Wichtiger rechtlicher Hinweis:
Mit dem Urteil vom 12.05.98 hat das LG Hamburg entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte aller hier gelinkten Seiten haben und distanzieren uns von allen Inhalten der dadurch aufgerufenen Seiten. Durch Anklicken eines der Links akzeptieren Sie diesen Hinweis.


>>> zurück
Kontakt
Geschäftsstelle des Ausländerbeirates, Zimmer 213
Rückermainstr. 2
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 32 29
Fax: 0931 - 37 32 28
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten

Di.: 09:00 - 12:00 Uhr - Do.: 14:00 - 16:30 Uhr