Menü

#Würzburg

Interkultureller Herbst 2021 des Ausländer- und Integrationsbeirats der Stadt Würzburg

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe mit Würzburger Kooperationspartner*innen

Plakat Interkultureller Herbst Plakat Interkultureller Herbst, 606 KB

Noch ohne Termin:     „Cup International“ 
Fußballturnier der Würzburger Migrantenorganisationen
Ausländer- und Integrationsbeirat Würzburg in Zusammenarbeit mit der Initiative Africa Würzburg und den Würzburger Migrantenorganisationen

Kontakt: auslaenderbeirat@stadt.wuerzburg.de


26.09.21     GLOBAL Würzburg

Empfang des Ausländer- und Integrationsbeirats Würzburg 
zum Auftakt der Interkulturellen Woche 2021 und 
zum Abschluss des Projekts Würzburg GLOBAL

Gäste: Vertreter*innen der Migrantenorganisationen und der Internationalen Gesellschaften; Kooperationspartner*innen Interkultureller Herbst 2021

Congress Centrum Würzburg, Franconia-Saal, 10 – 15 Uhr 

2021-09-09_08h25_32

Gemeinsame Veranstaltung mit Engagement Global/SKEW

Kontakt: auslaenderbeirat@stadt.wuerzburg.de       


30.09.21    Gebete der Religionen im Rathaus

Rathaus, Wenzelsaal, 18 Uhr 

Interreligiöser Gesprächskreis
Kontakt und Anmeldung: m_stolz@web.de


01.10.21    Mainfrankenmesse 2021 – Präsentation des Ausländer- und Integrationsbeirats Würzburg 

Zum TAG DES FLÜCHTLINGS wird der AIW eine Präsentation auf der Mainfrankenmesse anbieten: 
Halle der Stadt Würzburg (Halle 1) am Stand von Würzburg International 

Kontakt: auslaenderbeirat@stadt.wuerzburg.de


01.10.21    Podiumsdiskussion zum TAG DES FLÜCHTLINGS:

Seelische Notlagen bei geflüchteten Menschen  
Ursachen, Diagnosen, Behandlungsmöglichkeiten - Zur Situation in Würzburg 

18 Uhr, Juristische Fakultät, Hörsaal I, Domerschulstraße 16, 97070 Würzburg

Ausländer- und Integrationsbeirat Würzburg 
in Zusammenarbeit mit GSiK-Jura und der Juristen-Alumni Würzburg e.V.

Podiumsteilnehmer: 
Polizeidirektor Würzburg-Stadt, Matthias Weber
Vorsitzender des Ausländer- und Integrationsbeirats, Antonino Pecoraro
Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Klinikum Heidenheim, Jose-Marie Koussemou
Direktor der Psychiatrischen Uniklinik Würzburg, Prof. Dr. med. Jürgen Deckert
Ärztlicher Leiter der Psychiatrischen Kliniken Lohr und König-Ludwig-Haus (ZSG), Prof. Dr. med. Dominikus Bönsch

Anmeldung bis 29.09.2021 unter: auslaenderbeirat@stadt.wuerzburg.de


02.10.21    Afrohaar-Workshop für nicht-Schwarze Eltern und Bezugspersonen von Schwarzen Kindern
mit Glenda Obermuller (Sonnenblumen Community Development Group e.V., Köln)

10-15 Uhr, Reuterhaus, Mergentheimer Straße 184, Würzburg-Heidingsfeld
Teilnahmegebühr: 30 Euro
(20 Euro für Verbandsmitglieder und Teilnehmerinnen Workshop 2020

Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V., RG Würzburg

Information: www.verband-binationaler.deexterner Link
Kontakt und Anmeldung: wuerzburg@verband-binationaler.de

Afrohaar-Workshops Afrohaar-Workshops, 206 KB

02.10.21    Nacht der offenen Kirchen, Augustinerkirche


Geflüchtete an den Grenzen Europas und bei uns 


19.00 Moria und andere Grenzlager: Augenzeugen berichten 

20.00 Stumme Schreie: Der Psychiater Dr. Flesch liest aus seinem Buch über seine Arbeit mit traumatisierten Geflüchteten 

21.00 Angekommen - Angenommen, Würzburger Initiativen erzählen von ihrer praktischen Arbeit 

Jede Stunde bildet eine Einheit, enthält musikalische Elemente und kann auch einzeln besucht werden
 

akr_logo

Ökumenischer AsylKreis Würzburg
Kontakt: joachim-uta.deitert@t-online.de


03.10.21    Tag der offenen Moscheen - Würzburger Moscheegemeinden laden ein 

Information unter: www.ig-wuerzburg.deexterner Link; Kontakt: info@ig-wuerzburg.de
    


05.10.21    Vielfältig Füreinander – gemeinsam gegen Hass und Hetze
Sensibilisierung und Empowerment: Wie umgehen mit rechtspopulistischen und antisemitischen Beleidigungen und Bedrohungen?
Auftakt der begleitenden Aktionsreihe (12.10./19.10./26.10.)

Ausländer- und Integrationsbeirat Würzburg, Interkommunales Präventionsnetzwerk Radikalisierung und Fachbereich Integration, Inklusion, Senioren der Stadt Würzburg – Integrationsbeauftragte

Logo Aktionsreihe interk Herbst

Flyer-Außen Flyer-Außen, 1297 KB
Flyer-Innen Flyer-Innen, 387 KB

Kontakt und Anmeldung unter: 
praeventionsnetzwerk-radikalisierung@stadt.wuerzburg.de


08.10.21    „Damals, als ich jung war..“ 
Erzählungen von Kindheit und Jugend in verschiedenen Teilen der Welt

17.30 Uhr, Plastisches Theater Hobbit, Münzstraße 1, 97070 Würzburg 

Eine gemeinsame Veranstaltung der Seniorenvertretung und des 
Ausländer- und Integrationsbeirats Würzburg

Kontakt und Anmeldung: auslaenderbeirat@stadt.wuerzburg.de


ABGESAGT!!!

10.10.21    Frühling International und Europatag 2021
Landesgartenschaupark am Festungsberg und Umweltstation 

Büro Würzburg International der Stadt Würzburg 
in Zusammenarbeit mit den Internationalen Gesellschaften der Stadt

Aktuelle Informationen unter: www.wuerzburg.de/internationalexterner Link


28.10.21    Die dreihundertjährige Reise des türkischen Kaffees nach Deutschland
Dr. Latif Ҫelik liest aus seinem Buch

„Wir schreiben das Jahr 1685.. Die Türken kamen mit dem Kaffee nach Würzburg. Jedoch hielten sich der Würzburger von diesem Getränk zunächst fern. Einige sagten, dies sei ein türkisches alkoholisches Getränk; andere hielten dagegen, dies sei ein Türkentrank. Doch alle wollten davon probieren.“

tag-kaaffee

18 Uhr, Plastisches Theater Hobbit, Münzstraße 1, 97070 Würzburg 
Kontakt und Anmeldung: auslaenderbeirat@stadt.wuerzburg.de


29.10.21    Länderabend SYRIEN 
Eine politische und kulturelle Annäherung

Ort: vhs-Hubland, Skyline Hill Center, Leighton-Straße 3, Raum 3.27
Zeit: 17 Uhr 
 

Am 15. März 2011 begannen die friedlichen Proteste in Syrien, in die Menschen aus dem In- und Ausland große Hoffnungen setzten. Doch schon bald begann eine menschliche Katastrophe, deren Ende auch zehn Jahre später nicht absehbar ist.

Die in Deutschland lebenden Syrer*innen stehen vor einer doppelten Belastungsprobe: Vom Leben hierzulande stark gefordert, bereitet das Schicksal von Angehörigen und Freund*innen im Heimatland und Syriens Zukunft große Sorgen. „Was tun?“ Diese Frage stellen sich viele Menschen.

Samer al-Hakim kam als Student vor zwölf Jahren nach Deutschland. Er engagiert sich bei der Kampagne #SyriaNotSafe, einer zivilgesellschaftlichen Initiative, die auf die andauernden Menschenrechtsverletzungen und die gefährliche Situation in Syrien aufmerksam macht.

Wir freuen uns, dass er uns an diesem Abend von seinen Aktivitäten berichtet und uns Informationen aus erster Hand über die aktuelle Lage in Syrien gibt. Ergänzt wird dies um die Erfahrungen von syrischen Mitgliedern des Würzburger Vereins Jibbern e.V.

Kultur kann Brücken schlagen und Halt geben. Deshalb freuen wir uns auf musikalische Beiträge des Leen Al-Hassan Trios. Außerdem haben Sie Gelegenheit, lokal produzierte Podcasts der interkulturellen Frauenarbeit zu hören, die Ihnen Einblicke über das Ankommen und Leben in Deutschland vermitteln.

Anmelden können Sie sich online auf www.vhs-wuerzburg.info oder telefonisch unter 0931355930.

Bitte beachten Sie: Zutritt nur mit 3G-Nachweis.

Die Teilnahmegebühr beträgt 12,00 €.

Eine Veranstaltung des Ausländer- und Integrationsbeirats Würzburg mit Unterstützung der Initiative Jibbern; in Kooperation mit der Volkshochschule Würzburg und der Akademie Frankenwarte   
 


31.10.21    Día de los Muertos – Mexikanisches Fest zum Tag der Toten
Ein Fest des Lebens von Gestern und Heute

Kunsthandwerk, Gesichtsbemalung, Altar, Essen, Musik..

Ort: Behr-Halle, Rathaus (Eingang Grafeneckart)
eit: 16 – 21 Uhr 
Eintritt kostenlos

„Der Tag der Toten, spanisch Día de los Muertos, ist einer der wichtigsten mexikanischen Feiertage. Im Mittelpunkt steht das Gedenken an die Verstorbenen. Am Tag der Toten kehren die Seelen der Verstorbenen zurück zu den Menschen, so der Volksglaube. Und das wird opulent gefeiert – mit Festen, Essen, Musik und Tanz.“

Anmeldung: info@despertar.de
Information: www.despertar.de externer Link

Flyer Diade Muertos Flyer Diade Muertos, 1415 KB

DESPERTAR e.V. mit Unterstützung des Ausländer- und Integrationsbeirats Würzburg


10./11.11.21    Demokratiewerkstatt im „Open Space-Format“ 
Rassismus in Würzburg – Wir stellen uns
Visionen-Projekte-Netzwerke

Anmeldung: kontakt@demokratie-leben-wuerzburg.de

Demokratie leben! Würzburg gemeinsam mit dem Würzburger Bündnis für Demokratie und Zivilcourage, der Jugendbildungsstätte Unterfranken und dem Bezirksjugendring Unterfranken
        

>>> zurück