Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
externer Link

Multimediale Zeitreise - Vortrag Ingo Espenschied zu 70 Jahre Europa am 24. März

Geburtsstunde der Europäischen Union
70 JAHRE SCHUMAN-PLAN – 70 JAHRE EUROPA – EINE BILANZ!

Am 9. Mai 1950 macht der damalige französische Außenminister Robert Schuman der deutschen Regierung einen Vorschlag: die Einrichtung eines gemeinsamen und für weitere europäische Länder offenen Marktes für Kohle und Stahl und legt so den Grundstein für die Europäische Union, wie wir sie heute kennen. 
In den vergangenen 70 Jahren hat sich dieses gemeinschaftliche Projekt immer weiter entwickelt und verändert, von einer wirtschaftlichen Zusammenarbeit hin zu einer Institution sui generis, die nahezu alle Lebensbereiche ihrer Bürger berührt und maßgeblich zu Frieden und Verständigung in Europa beiträgt. 

Vor diesem bedeutsamen Hintergrund organisiert das Büro Würzburg International / EU-Angelegenheiten der Stadt Würzburg in Zusammenarbeit mit dem renommierten Diplom-Politologen und Vortragsprofi Ingo Espenschied eine Veranstaltung zu dem Thema 70 Jahre Schuman-Plan – 70 Jahre Europa.

Ingo Espenschied nimmt Sie mit auf eine spannende und live kommentierte multimediale Zeitreise, zurück zu jenem historischen Wendepunkt in den deutsch-französischen Beziehungen und der Geburtsstunde der heutigen Europäischen Union. In diesem ca. 60minütigen Vortrag mit anschließender Publikumsdiskussion, wird spannenden Fragen nachgegangen, in etwa zu den Absichten Schumans und seinem Erbe. Aber auch zu aktuell relevanten Fragen bezüglich Stärken und Schwächen der Europäischen Union und eventuell notwendigen Reformen. 

Weiterführende Informationen zu Person und Format finden Sie unter: www.dokulive.eu

Auf einen Blick:
Veranstaltungsdatum: 24. März 2020
- Vormittags von 10.00-12.00 Uhr für weiterführende Schulen (ab 10. Klasse); Anmeldung für Schulkassen erforderlich unter: Michal.Kopriva@stadt.wuerzburg.de

- Abends von 19.00-21.00 Uhr für interessierte Bürgerinnen und Bürger

Veranstaltungsort: Burkardus Haus, Kardinal Döpfner Saal

Eintritt frei!

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an:
Michal Kopriva
Koordinator der Fachbereiche
Standortmarketing,
EU-Angelegenheiten, Würzburg International
Stadt Würzburg
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg

Tel.: 0931 37-2276
Fax: 0931 37-3798
Michal.Kopriva@stadt.wuerzburg.de


>>> zurück
Kontakt
Würzburg International
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 28 07
Fax: 0931 - 37 34 23
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Mo, Mi: 08:30 - 13:00 Uhr
Di, Do:08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Fr:08:30 - 12:00 Uhr