#Wuerzburg

externer Link

Für eine Welt ohne Atomwaffen

„Mayors for Peace“ ist ein internationales Netzwerk von Städten, die sich der Friedensarbeit, insbesondere der atomaren Abrüstung, verschrieben haben.

Die Organisation wurde 1982 auf Initiative des damaligen Bürgermeisters von Hiroshima, Takeshi Araki, gegründet.

Die „Bürgermeister für den Frieden“ tragen durch eine enge Zusammenarbeit zum öffentlichen Bewusstsein bei, dass die Abschaffung von Atomwaffen ein notwendiger Beitrag dazu ist, echten und dauerhaften Frieden in der Welt zu verwirklichen.

Würzburg ist seit März 1992 Teil dieses weltweiten Netzwerkes, dem über 7.600 Mitglieds-Städte in 163 Ländern angehören. In Deutschland unterstützen rund 580 Städte, Gemeinden und Landkreise das Ziel einer atomwaffenfreien Welt durch ihre Mitgliedschaft in Mayors for Peace.

M4P_Flagge_neuexterner Link

Weitere Infos unter: http://www.mayorsforpeace.de/externer Link


>>> zurück

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK