Menü

#Wuerzburg

Malwettbewerb "Peaceful Towns" - Einsendeschluss: 31.07.2021

für Kinder und Jugendliche mit Wohnsitz in Würzburg, die am 1. November 2021 zwischen 6 und 15 Jahre alt sind.

Eingereicht werden dürfen Zeichnungen und Gemälde zum Thema „Friedliche Städte“ (Originaltitel: „Peaceful Towns“) in der Größe B4 (257 x 364 mm) auf weißem Papier. Weitere Informationen zu den Anforderungen an die Kunstwerke und Teilnahmebedingungen finden Sie in den untenstehenden Unterlagen. Einsendeschluss ist der 31.07.2021. Teilnehmer senden bitte ihre Werke zusammen mit der ausgefüllten Application Form (s.u.) an folgende Adresse:

Stadt Würzburg
Würzburg International
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg

Das Büro Würzburg International zeigt ab September alle eingereichten Kunstwerke in einer Online-Galerie. Eine Jury wird in Würzburg aus den Einsendungen innerhalb der Kategorie 1 (6- bis 10-Jährige) und Kategorie 2 (11- bis 15-Jährige) jeweils fünf Kunstwerke auswählen und beim Mayors for Peace Sekretariat einreichen. Aus den Teilnehmern aller Mayors for Peace Städte wird ein Gewinner für den Mayors for Peace President’s Award ausgewählt. Das Bild des Gewinners wird auf Plastikmappen gedruckt, die das Mayors for Peace Sekretariat für die Bildungsarbeit einsetzt. Außerdem erhalten die ersten, zweiten und dritten Plätze eine Urkunde und ein Geschenk.

Mayors for Peace – Bürgermeister für den Frieden – veranstaltet jährlich den Malwettbewerb für Kinder und Jugendliche in den Mitgliedsstädten, um das Bewusstsein für das Thema Frieden zu fördern. Würzburg ist bereits seit vielen Jahren Mitglied in dem Städtenetzwerk, das sich für eine friedliche, atomwaffenfreie Welt einsetzt.

Für Rückfragen stehen die MitarbeiterInnen des Büros Würzburg International der Stadt Würzburg zur Verfügung.

01_Application Guidelines, 151 KB
02_Application Form, 1033 KB
01_Malwettbewerb Friedliche Städte - Richtlinien, 180 KB
>>> zurück