externer Link

Einladung Bürgerbeteiligung zur Rahmenplanung „Carl-Orff-Straße“ in Lengfeld

Im Jahr 2016 wurde das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) unter tatkräftiger Unterstützung von Lengfelder Bürgerinnen und Bürgern sowie von Fachakteuren erarbeitet und politisch beschlossen.

Das ISEK beinhaltet dabei vielerlei Handlungsempfehlungen zur positiven Weiterentwicklung des Ortes.
Aktuell wird durch das Büro planquadrat aus Darmstadt ein Rahmenplan für die Entwicklung des Bereiches „Carl-Orff-Straße“ erarbeitet. Dieser soll in Varianten den Bürgerinnen und Bürgern vorgestellt werden. Daher lädt die Stadt Würzburg alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am 19. Juli, um 18.30 Uhr ins Ökumenische Zentrum ein, um zum einen über die aktuellen Planungen zu informieren, aber auch, um mit den Lengfelderinnen und Lengfeldern über die Entwicklungen in ihrem Ort ins Gespräch zu kommen und neue Ideen und Anregungen aus der Bürgerschaft mitzunehmen.

Schwerpunkt des Abends ist die Präsentation und Diskussion der ersten Entwürfe für den Rahmenplan „Carl-Orff-Straße“ des Büros Planquadrat aus Darmstadt. Zu den verschiedenen Varianten des Rahmenplans kann im Anschluss an die Inputvorträge mit den Planern an Stellwänden diskutiert werden. 
Das aktuell vorliegende Verkehrsgutachten wird vorgestellt.

Plakat Beteiligung Lengfeld 19.7.18-


>>> zurück
Kontakt
Fachabteilung Presse, Kommunikation und LOB
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 24 92
Fax: 0931 - 37 33 73
Kontakt aufnehmen
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK