Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
externer Link

Städtischer Empfang für Breakdance-Weltmeister „Dreamscape“

Die Breakdance-Crew „Dreamscape“ hat bei der International Dance Organisation IDO im polnischen Kielce in der Kategorie Breakdance den Weltmeistertitel gewonnen. Die Stadt Würzburg ehrt die Tänzer am 22. November mit einem Empfang. 

Die sieben Tänzer aus Lohr und Würzburg waren die stärkste Mannschaft und siegten Ende Oktober überlegen gegen ein schweizerisches und vier slowenische Teams. Oberbürgermeister Christian Schuchardt ist begeistert: „Glückwünsch zum Weltmeistertitel, den die Crew von Dreamscapes in die Region und nach Würzburg geholt hat! Ich ziehe meinen Hut vor dieser großartigen sportlichen Leistung. Entschieden haben die Jungs ein Ziel verfolgt und mit Beharrlichkeit, Enthusiasmus und hoher Disziplin erreicht. Ihre athletischen Fähigkeiten faszinieren und Tänze und Musik begeistern die Zuschauer einfach.“

Die Vorläufer der Dreamscapes, das Duo „Hot Potatoes“, tanzte in der Spielzeit 2015/2016 bei „Schneewittchen breaking out“ am Mainfranken Theater, einer Interpretation aus Breakdance und klassischem Ballett. In diesem Jahr wurde Breakdance sogar zum ersten Mal olympische Disziplin bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen in Buenos Aires.

Die Stadt Würzburg ehrt die Tänzer mit einem offiziellen Empfang am Donnerstag, 22. November, um 9:30 Uhr im Wenzelsaal des Rathauses. Oberbürgermeister Christian Schuchardt begrüßt die Crew. Die Mitglieder von „Dreamscape“ werden zu diesem Anlass eine kurze Kostprobe ihres Könnens geben.

(19.11.2018)


>>> zurück
Kontakt
Fachabteilung Presse, Kommunikation und LOB
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 24 92
Fax: 0931 - 37 33 73
Kontakt aufnehmen