externer Link

Stadt Würzburg gibt Zuschuss für Energieberatungen im Wert von 300 Euro

Gerade in der kalten Jahreszeit ist ein gemütliches Zuhause besonders wichtig. Eine Energieberatung zeigt auf, wie die eigenen vier Wände noch behaglicher und sparsamer werden können und prüft, ob die Heizung weiterhin fit für den Winter ist.

Foto: Beratung
Foto: Beratung ©Stadt Würzburg, Bildautor ehlers-media
Energetisch optimiert spart das Haus zudem nicht nur im Winter bares Geld, sondern sorgt auch im Sommer für angenehme Temperaturen. Eine professionelle Energieberatung kann eine Übersicht über die Verbesserungspotentiale des Heims geben und so den Weg zu einer maßgeschneiderten Lösung aufzeigen. Ganz nebenbei trägt die Umsetzung dieser Vorschläge zum Klimaschutz bei.

Deshalb unterstützt die Stadt Würzburg die Durchführung einer ausführlichen energetischen Vor‐Ort‐Beratung mit einem Zuschuss von bis zu 300 Euro. Voraussetzung dafür ist, dass die Beraterinnen und Berater in der Energieeffizienz‐Expertenliste des Bundes gelistet sind (www.energie‐effizienz‐experten.de). Das gemeinsam erstellte Gutachten eröffnet gleichzeitig die Möglichkeit, im Anschluss finanzielle Förderungen für Sanierungsmaßnahmen von Bund und Land in Anspruch nehmen zu können.

Auskünfte über die Förderung der Energieberatung unter:

Stadt Würzburg
Energie- und Klimazentrum der Stadt Würzburg
Herrn Clemens Galonska
Tel. 0931 37 2740
clemens.galonska@stadt.wuerzburg.de
http://www.wuerzburg.de/klimaexterner Link

(14.12.2018)


>>> zurück
Kontakt
Fachabteilung Presse, Kommunikation und LOB
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg
Kontakt aufnehmen