externer Link

Umwelt-Erlebniswoche in der neuen Umweltstation der Stadt Würzburg

Die seit 28 Jahren jedes Jahr im Juli stattfindende Umwelt-Erlebniswoche der Umweltstation der Stadt Würzburg bekommt ein neues Gewand: Die Veranstaltung findet erstmalig nicht nur auf deren Aktionsgelände, sondern auch im direkt benachbarten, frisch bezogenen Neubau am Nigglweg 5 statt.

Aktionsstand Pferde
Aktionsstand Pferde (c) Jakob Sänger
Vom 8. bis 11. Juli gibt es unter dem Motto „Umwelt aktiv erleben“ an 29 verschiedenen Aktionsständen jede Menge zu forschen, beobachten, basteln und ausprobieren. Dazu hat das Team der Umweltstation in diesem Jahr etwa 1.800 Schülerinnen und Schüler von Würzburger Grund- und Förderschulen eingeladen. Bürgerinnen und Bürger jeden Alters sind herzlich eingeladen, von 8:30 bis 12:30 Uhr an den Ständen kreativ zu werden, den Kindern über die Schulter zu schauen, sich über verschiedene Umweltthemen zu informieren oder einfach nur die lebendige Atmosphäre zu genießen.

Neben Ständen zu Insekten und Spinnen, Pferden, Energiesparen, Greifvögeln, karnivoren Pflanzen, Balancieren, gesunder Ernährung, Waldtieren, Filzen und Bildhauerei werden in diesem Jahr Angebote zu den Themen Hunde sowie Mineralien und Fossilien zu sehen sein. Ein weiteres neues Angebot ist das kreative Gestalten und Bepflanzen eines Tontopfes.

Die Umwelt-Erlebniswoche stellt für Kinder aus zahlreichen Würzburger Bildungseinrichtungen ein besonderes Highlight am Schuljahresende dar. Vom 2. bis 4. Juli wurde die Projektwoche bereits für Würzburger Kindergärten durchgeführt. Das erfolgreiche Konzept der Umweltstation, die Trägerin des Qualitätssiegels „Umweltbildung.Bayern“ ist,  wird auch in diesem Jahr vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz finanziell gefördert. 

Informationen zur Veranstaltung erteilt das Team der Umweltstation unter Tel. 374400 oder umweltstation@stadt.wuerzburg.de


>>> zurück

Kontakt
Fachabteilung Presse, Kommunikation und LOB
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 24 92
Fax: 0931 - 37 33 73
Kontakt aufnehmen
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK