Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
externer Link

Faschingszüge im Stadtgebiet Würzburg

Verkehrsbehinderungen während der Faschingszüge 

Die Fachabteilung Ordnungsaufgaben weist darauf hin, dass während des „Großen Faschingszuges“ am Sonntag, den 23.02.2020, ab 11:55 Uhr und während des Faschingszuges in Würzburg-Heidingsfeld am Dienstag, den 25.02.2020, ab 14:33 Uhr mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden muss.

Anwohner und Autofahrer werden gebeten, die Halteverbote an diesen Tagen zu beachten. Auf der Zugstrecke des „Großen Faschingszugs“ sind abgestellte Fahrzeuge am Sonntag, 23. Februar, bereits ab 6:00 Uhr, in Würzburg-Heidingsfeld am Dienstag, 25. Februar, ab 11:00 Uhr zu entfernen. Während der Faschingszüge dürfen keine Fahrzeuge auf der Zugstrecke abgestellt werden.


Zugstrecke für den „Großen Faschingszug“

Ludwigstraße – Theresienstraße – Kroatengasse – Semmelstraße – Theaterstraße – Obere Juliuspromenade – Dominikanerplatz – Schönbornstraße – Kürschnerhof – Domstraße – Augus-tinerstraße – Sanderstraße – Sanderring (Auflösung des Zuges)


Zugstrecke für den Faschingszug in Würzburg-Heidingsfeld

Winterhäuser Straße – Klosterstraße – Wenzelstraße – Mergentheimer Straße – Wendelweg - Andreas-Grieser-Straße – Klingenstraße – Wenzelstraße (Auflösung des Zuges)


Kindermaskenzug am Samstag, 15. Februar

Am Samstag, 15.02.2020, muss ab etwa 12:11 Uhr aufgrund des Kindermaskenzuges mit Verkehrsbehinderungen auf der folgenden Strecke gerechnet werden:

Balthasar-Neumann-Promenade/Rennweg – Theaterstraße – Barbarossaplatz – Obere Juli-uspromenade – Dominikanerplatz – Schönbornstraße – Kürschnerhof – Domstraße – Platz am Vierröhrenbrunnen (Auflösung).

(12.02.2020) 


>>> zurück
Kontakt
Fachabteilung Presse, Kommunikation und LOB
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 24 92
Fax: 0931 - 37 33 73
Kontakt aufnehmen