Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
externer Link

Stadtradeln 2020 in Würzburg: Verschiebung in den Herbst

Aufgrund der Coronakrise und der damit verbundenen Beschränkungen hat sich die Stadt Würzburg dafür entschieden, das STADTRADELN in diesem Jahr erst im Herbst durchzuführen. Das STADTRADELN wird dann vom 19. September bis 9. Oktober 2020 ausgetragen.

„Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus nicht zu befördern, haben wir davon Abstand genommen, wie in den letzten Jahren die Auftaktveranstaltung der Kampagne STADTRADELN und der Tour mit Herz des Deutschen Zentrums für Herzinsuffizienz (DZHI) mit gemeinsamer Radelkundgebung und umfangreichen Rahmenprogramm am ersten Maiwochenende durchzuführen. Da insbesondere an den teilnehmenden Schulen auch immer wieder gemeinsame Radtouren und -ausflüge während der STADTRADELN Wochen geplant werden, haben wir die Kampagne daher in den September verlegt.

Wir hoffen, dass die allgemeine Lage dann gemeinsame Radtouren wieder erlaubt“, sagt Umweltreferent Wolfgang Kleiner und ergänzt: „Das Fahrrad stellt auch in der aktuellen Krise eines der besten Verkehrsmittel dar, das Sie nutzen können. Die soziale Distanz wird eingehalten und obendrein stärken Sie durch die Bewegung Ihr Herz-Kreislaufsystem und somit Ihr Immunsystem. Bleiben Sie gesund.“
 


>>> zurück
Kontakt
Fachabteilung Presse, Kommunikation und LOB
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 24 92
Fax: 0931 - 37 33 73
Kontakt aufnehmen