externer Link

Stadtradeln 2021 in Würzburg vom 8. bis 28. Mai: Jetzt anmelden!

In wenigen Tagen ist es wieder so weit: Deutschlands Städte und Gemeinden radeln für den Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung bei der bundesweiten Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnisses um die Wette. In Würzburg wird vom 8. bis 28. Mai 2021 geradelt.

Mitmachen können alle, die in Würzburg leben, arbeiten, studieren, zur Schule gehen oder einem Verein angehören. Ziel ist es, in diesem Zeitraum möglichst viele Radkilometer zu sammeln.

„Radfahren ist Klimaschutz – gerade auf den Strecken in der Innenstadt bietet die Nutzung des Fahrrades viele Vorteile. Beim Wettbewerb Stadtradeln geht es um Spaß am Fahrradfahren und tolle Preise, vor allem aber auch darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad zu gewinnen. Der mittlerweile 13. Teilnahme der Stadt Würzburg sehe ich mit Freude entgegen und hoffe wieder auf eine rege Beteiligung“, sagt Klimabürgermeister Martin Heilig.

„Der Radverkehr ist für die nachhaltige Mobilität in Würzburg ein zentraler Baustein. Das Umsatteln wollen wir erleichtern – unter anderem mit neuen Radwegen, mehr Platz zum Abstellen und Aktionen wie dem Stadtradeln. Lassen Sie uns dafür wieder gemeinsam in die Pedale treten“, ergänzt Stadtbaurat Benjamin Schneider den Aufruf.

Als zusätzlichen Anreiz gibt es auch dieses Jahr wieder verschiedene Wettbewerbe und eine Verlosung unter allen Teilnehmenden, bei denen attraktive Preise (u.a. ein hochwertiges Trekking Bike von Brand – der Fahrradladen) winken.

Eine Anmeldung ist ab jetzt bis zum Ende des Aktionszeitraums unter www.stadtradeln.de/wuerzburg externer Linkjederzeit möglich. Wer möchte oder keinen Internetzugang hat, kann sich auch über das Koordinationsbüro beim Fachbereich Umwelt- und Klimaschutz (0931- 37 37 57; wuerzburg@stadtradeln.de) registrieren lassen.

Organisiert und koordiniert wird der Wettbewerb in Würzburg wieder von der Lokalen Agenda 21, der Umweltstation, dem Fachbereich Umwelt- und Klimaschutz, dem Fachbereich Tiefbau und Verkehrswesen und der Koordinierungsstelle Nachhaltige Mobilität der Stadt Würzburg, die sich bei den Würzburger Unterstützern der Kampagne Stadtradeln bedanken: ADFC, AOK, Brand – der Fahrradladen, Buchhandlung Neuer Weg, Congress Tourismus Würzburg, DZHI, Endura, Fahrradkurier Radboten, Fahrradkurier Radius, Flugsportclub Würzburg, Freirad, Kletterwald Einsiedel, Mainfrankenbahn + Main-Spessart-Express, memo AG, Museum im Kulturspeicher, Staatlicher Hofkeller Würzburg, Technikdirekt.de, VCD, Würzburger Hofbräu, Weltladen Würzburg.

(04.05.2021)


>>> zurück
Kontakt
Fachabteilung Presse, Kommunikation und LOB
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg
Kontakt aufnehmen