Menü

„Karibu Sana“ in Mwanza: Herzlicher Empfang für OB Schuchardt in Würzburgs tansanischen Partnerstadt

Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt ist vergangene Woche zu einer Dienstreise in der tansanischen Partnerstadt Mwanza angekommen.

Während der knapp einwöchigen Reise stehen Besuche bei diversen von der Stadt Würzburg unterstützten Projekten und ein erstes Kennenlernen mit dem im Jahr 2020 neu gewählten Bürgermeister von Mwanza auf dem Programm. Begleitet wird Oberbürgermeister Schuchardt von zwei Kolleginnen aus der Stadtverwaltung, Monika Kraft aus dem Sozialreferat und Anuschka Heid aus dem Büro Würzburg International.

Die Stadt Mwanza zeigte sich bereits bei der Begrüßung der Gäste am vergangenen Mittwoch hoch erfreut über den Besuch der Delegation aus Würzburg. Daher ließen es sich sowohl der Oberbürgermeister von Mwanza, Lord Mayor Constantine Sima, als auch der City Director, Sekiete S. Yahaya, nicht nehmen, die Gäste persönlich am Flughafen von Mwanza in Empfang zu nehmen.

Am nächsten Morgen folgte dann der offizielle Empfang im Rathaus der Stadt. Begrüßt wurden die Gäste aus Würzburg von einem Schülerchor, der ein eigens für diesen Anlass geschriebenes Lied vortrug. Am Ende der Vorstellung überraschten drei Sängerinnen des Chors mit der auf Deutsch vorgetragenen Bitte, bei der Suche nach einer Partnerschule in Würzburg behilflich zu sein, was Oberbürgermeister Schuchardt umgehend zusicherte. Im Anschluss gab es für die Würzburger Gäste die Möglichkeit mit Lord Mayor und City Director über die zukünftige Ausrichtung der Partnerschaft zu sprechen und MitarbeiterInnen aus verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung kennen zu lernen. Oberbürgermeister Schuchardt überreichte zum Dank für den herzlichen Empfang einen Bierkrug mit persönlicher Widmung sowie eine Krawatte mit Würzburger Stadtwappen. Über diese freute sich Lord Mayor Sima besonders, da auch sein Vater, selbst vor einigen Jahren Oberbürgermeister der Stadt Mwanza, eine solche besessen hatte. Danach ging es für Oberbürgermeister Schuchardt weiter nach Ilemela, den zweiten Bezirk innerhalb der Stadt Mwanza. Dort tauschte sich die Delegation mit dem dortigen Bürgermeister, Lord Mayor Renatus Mulunga, und City Director aus.

Am Freitag weihte Oberbürgermeister Schuchardt dann das "Leuchtturmprojekt zur Bekämpfung der Schistosomiasis" auf der Insel Ijinga ein. Die dortige Bevölkerung auf der etwa eine Autostunde von Mwanza entfernten Insel im Viktoria-See leidet besonders unter der Krankheit Schistosomiasis, die sich vor allem durch verunreinigtes Wasser überträgt. Im Rahmen des 2018 begonnenen Projekts wurde u.a. ein Wasserreservoir gebaut, so dass die Menschen auf der Insel nun an insgesamt zehn Ausgabestellen die Möglichkeit haben, an sicheres Trinkwasser zu gelangen und so nicht mehr darauf angewiesen sind, das Wasser für ihren täglichen Bedarf aus dem See zu holen. Das Projekt wurde von der Stadt Würzburg gemeinsam mit dem Missio-Klinikum entwickelt und mit Fördermitteln des Bundes und der Stadt Würzburg finanziert.

Ein weiteres Programmhighlight in den kommenden Tagen ist die offizielle Eröffnung des sog. Gunzert House, das nach umfassender Renovierung künftig als Tagungs- und Begegnungszentrum genutzt werden soll. Das Gebäude wurde Anfang des 20. Jahrhunderts vom deutsche Kolonial-Beamten Theoder Gunzert errichtet und nach ihm benannt. Auf Wunsch der in Mwanza ansässigen Gunzert House Foundation, die sich um die Erhaltung des Gebäudes kümmert, wurde der historische Name des Gebäudes beibehalten. Die Eröffnung findet am Dienstag statt.

Text und Bilder: Anuschka Heid

Foto 4: Ein Schülerchor begrüßte Oberbürgermeister Schuchardt mit einem eigens für den Besuch getextetem Lied vor dem Rathaus von Mwanza.
Foto 4_(C) Stadt Würzburg-Anuschka Heid
Foto 5: Ein Schülerchor begrüßte Oberbürgermeister Schuchardt mit einem eigens für den Besuch getextetem Lied vor dem Rathaus von Mwanza.
Foto 5_(C) Stadt Würzburg-Anuschka Heid_1

Foto 6: Oberbürgermeister Schuchardt füllt den ersten Eimer mit Trinkwasser aus der neu errichteten Anlage auf der Insel Ijinga im Viktoria-See.
Foto 6_(C) Stadt Würzburg-Anuschka Heid

>>> zurück