externer Link

Drei Schritte zur Eheschließung

 

1.Schritt

Der Eheschließung geht deren förmliche Anmeldung voraus. Bei der Anmeldung der Eheschließung wird insbesondere geprüft, ob evtl. gesetzliche Ehehindernisse bestehen, die dem Heiratswunsch entgegenstehen.

Welche Urkunden und Unterlagen für die Anmeldung der Eheschließung benötigt werden, hängt vom Einzelfall ab. So muss zum Beispiel die Auflösung von Vorehen nachgewiesen werden. Besitzt einer der Verlobten eine ausländische Staatsangehörigkeit, sind mit hoher Wahrscheinlichkeit zusätzliche Dokumente (zum Beispiel ein Ehefähigkeitszeugnis) aus dem Heimatstaat notwendig oder eine Befreiung davon durch das zuständige Oberlandesgericht Bamberg.

Erkundigen Sie sich deshalb bitte rechtzeitig beim Standesamt, welche Heiratspapiere Sie zur Anmeldung der Eheschließung mitbringen müssen!  Weitere Informationen finden Sie auch im Bayerischen Behördenwegweiserexterner Link.


2. Schritt (Die Anmeldung der Eheschließung)

Sobald Sie alle erforderlichen Urkunden und Dokumente besorgt haben, können Sie die Eheschließung anmelden. Beachten Sie dabei bitte aber, dass Sie Ihre Eheschließung frühestens 6 Monate vor dem geplanten Trautermin anmelden können (tagesgenau).
Das Anmeldeformular, mit dem Sie die zur Bearbeitung erforderlichen persönlichen Angaben machen können, können Sie in unserem Downloadcenter herunterladen.

Sie können einen hier verfügbaren Trautermin bereits etwa ein Jahr im Voraus kostenpflichtig reservieren und ab Erreichen der 6-Monatsfrist auch verbindlich buchen. Freie Trautermine in Würzburg finden Sie in unseren Online-Traukalendern.

Eine Eheschließung ist auch an einem anderen Standesamt möglich, nachdem Sie Ihre Eheschließung ordnungsgemäß am Wohnsitzstandesamt angemeldet haben. Sie haben dann die freie Auswahl unter allen deutschen Standesämtern (zusätzliche Kosten für den Wechsel ca. 30-45 Euro, je nach Bundesland).

Eine Terminvereinbarung mit einem anderen Standesamt sowie die komplette Organisation regeln Sie bitte in eigener Zuständigkeit. Wir geben die Anmeldunterlagen dann an das Standesamt weiter, bei dem Sie Ihre Trauung vornehmen wollen.

Für eine Heirat im Ausland informieren Sie sich bitte zuvor auch beim Standesamt. Dies erspart Ihnen unliebsame Überraschungen nach der Eheschließung bezüglich der Verwertbarkeit Ihrer Eheurkunde in Deutschland (z.B. fehlende Überbeglaubigung, erforderliche Echtheitsüberpüfung, usw.) Informationen erhalten Sie in der Abteilung "Eheregister".


Hochsaison für Eheschließung herrscht erfahrungsgemäß von Ostern bis einschließlich dem Ende Oktober. Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach freien Trauterminen für diesen Zeitraum beim Standesamt. Falls Sie in der "Hauptsaison" heiraten möchten, empfehlen wir Ihnen, einen Trautermin frühzeitig vorzureservieren oder die Eheschließung zumindest frühzeitig anzumelden, damit wir Ihren Wunschtermin verbindlich reservieren können.

Im Rahmen der Anmeldung werden Ihre Unterlagen geprüft, gegebenenfalls erforderliche Anträge und Erklärungen (auch zur gewünschten Namensführung in der Ehe) aufgenommen und die Ehefähigkeit abschließend festgestellt. Dies erfordert etwas Zeit. In der Regel etwa 30 - 45 Minuten (für deutsche Paare).

Tipp: Längere und unnötige Wartezeiten können Sie vermeiden, wenn Sie vor Ihrem Besuch einen Termin mit uns vereinbaren, am Einfachsten per mail. Wir empfehlen diesen Service ausdrücklich!


3. Schritt (Ihr JA-Wort im Würzburger Rathaus)

Zu dem mit Ihnen bei der Anmeldung der Eheschließung vereinbarten Termin (Trautage: Donnerstag und Freitag, nach vorgegebenen Trauterminen im  Traukalender auch Samstags) erwarten wir Sie dann im Trausaal (Rathaus, 1. Stock) oder nach vorheriger Anmietung und verfügbarkeit auch gerne im Wenzelsaal.
Mit der Terminbestätigung erhalten Sie von uns auch nähere Informationen über den Ablauf Ihrer Trauung.
Einige allgemeine Informationen finden Sie bereits hier.



Sie möchten nach der Trauung mit Ihren Trauzeugen und Gästen auf das besondere Ereignis anstoßen?
Kein Problem - auf Wunsch vermitteln wir Ihnen gerne einen kleinen Sektempfang über das Städtische Kasino, der im Foyer des Rathauses, bei Trauung im Wenzelsaal, direkt im Wenzelsaal, stattfinden wird.




Ihre Eheurkunden erhalten Sie bereits unmittelbar nach der Trauung.

Auf Wunsch können Sie im Heiratsbüro gerne ein Stammbuch für die Ablage aller familienrelevanten Personenstandsurkunden erwerben. Wir haben stets eine größere Auswahl an Stammbüchern vorrätig.

Für Rückfragen und weitere Auskünfte steht Ihnen unser Team vom Heiratsbüro selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

 

 


>>> zurück
Kontakt
Heiratsbüro
Rückermainstr. 2
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 24 11 / 37 24 19 / 37 24 21
Fax: 0931-37-3421
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten

Mo: 08.30 - 13.00 Uhr
Di, Do: 08.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Fr: 08:30 - 12:00 Uhr
Mittwochs geschlossen!