externer Link

Ratgeber Heirat

Herzlich Willkommen! Hier finden Sie alles, was Sie zum Thema Heiraten in Würzburg wissen sollten

Aktuelle Informationen zur Auswirkung der Corona-Pandemie im Standesamt:
 


Anmeldungen von Trauungen:

Das Standesamt arbeitet aktuell "kontaktarm", d.h. in der Regel ohne persönliche Vorsprache.


Für Paare, die bereits einen Termin reserviert haben und die Eheschließung mit den erforderlichen Unterlagen anmelden möchten:

Für Sie besteht daher die Möglichkeit einer schriftlichen Anmeldung.
Bitte beschaffen Sie zunächst selbstständig alle erforderlichen Unterlagen, legen jeweils eine Ausweiskopien bei
und werfen diese Unterlagen zusammen mit dem vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldebogen in einem Umschlag in den Rathausbriefkasten ein oder senden die Unterlagen per Post zu.


Für Paare, die in Würzburg heiraten möchten, aber noch keinen Trautermin haben.

Für Sie gelten die gleichen Regelungen wie für Paare mit Terminreservierung.
Ein Trautermin kann nach Zugang der Unterlagen vereinbart werden.


Für Paare, die in Würzburg oder Randersacker, Reichenberg, Theilheim oder Zell am Main wohnen, und nicht in diesen Orten heiraten werden.

Für Sie besteht daher die Möglichkeit einer schriftlichen Anmeldung.
Bitte beschaffen Sie zunächst selbstständig alle erforderlichen Unterlagen, legen jeweils eine Ausweiskopien bei
und werfen diese Unterlagen zusammen mit dem vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldebogen in einem Umschlag in den Rathausbriefkasten ein oder senden die Unterlagen per Post zu.
Nach Bearbeitung der schriftlichen Anmeldung werden die Unterlagen zur Durchführung an das zuständige Standesamt des Trauortes weitergeleitet. 
Sie erhalten bei Versand der Unterlagen eine Abgabennachricht sowie die Gebührenrechnung.


Trauungen:

Das Standesamt Würzburg führt weiterhin Trauungen durch. Es kommt jedoch zu coronabedingten Einschränkungen.

Paare, die Ihre Trauung bereits vollständig angemeldet haben, werden ca. 7 Werktage vor dem Trautermin über die aktuellen Bestimmungen zum Ablauf der Trauung informiert.
Dabei kann es, was u.a. auch die Gästezahl oder die genauen Bedingungen der Durchführung der Trauung betrifft, je nach geltender Fassung der bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV),
auch noch zu kurzfristigen Änderungen kommen.

Aktuell (30.06.2020) bestehen folgende Regelungen:

Gästeanzahl im Trausaal: Brautpaar und bis zu vier weitere anwesende Personen

Gästeanzahl im Wenzelsaal: Brautpaar und bis zu 16 weitere anwesende Personen

Es wird längerfristig mit Einschränkungen gerechnet, es kann jedoch jederzeit zu Änderungen kommen. Die Entwicklung der Corona-Pandemie und die sich daraus ergebenden Regelungen der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sind nicht vorhersehbar.

Sollten Sie in Betracht ziehen, eine bereits angemeldete Trauung oder einen reservierten Termin von sich aus abzusagen, senden Sie uns bitte eine E-Mail.
Sie erhalten dann weitere Informationen zum weiteren Vorgehen und evtl. möglichen Rückerstattungen.


Sie erreichen das Heiratsbüro am besten per E-Mail 
Bitte geben Sie dabei Ihren vollständigen Namen, den Namen Ihres Partners, Ihre Adresse, Ihr Anliegen sowie eine Rückrufnummer an. Die Bearbeitung kann mehrere Tage in Anspruch nehmen.


Die Zeitschrift "Heiraten in Würzburg"
Die Druckversion erhalten Sie gerne im Standesamt, im Bürgerbüro im Rathaus, in der Touristinfo im Falkenhaus und bei Congress-Tourismus-Würzburg (CTW) im Würtzburg Palaisexterner Link.

 


>>> zurück
Kontakt
Heiratsbüro
Rückermainstr. 2
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 24 11 / 37 24 19 / 37 24 21
Fax: 0931-37-3421
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten

Mo: 08.30 - 13.00 Uhr
Di, Do: 08.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Fr: 08:30 - 12:00 Uhr
Mittwochs geschlossen!