Menü

Gesundheit, Soziales

Die Würzburger Kliniken betreuen in knapp 2.500 Betten ihre Patienten. Wie sieht es mit der Unterbringung älterer oder hilfsbedürftiger Bürgerinnen und Bürger aus? Wie viele Kindergärten oder Kindertagesstätten mit wie vielen Plätzen gibt es in Würzburg?

Im Rahmen der Gesundheits- und Sozialstatistik stellt die Stadt Würzburg detailierte Ergebnisse zur Verfügung. Diese sind unterteilt in verschiedene Rubriken, wie Heime der Altenhilfe, Kindergärten, Kinder- und Jugendhilfe, Schwerbehinderte und Sozialhilfe.


Unter dem folgenden Link erhalten Sie u.a. Informationen über:

- Einrichtungen für ältere Menschen und ambulant betreute Wohngemeinschaften

- Kinder- und Jugendhilfe

- Kindergärten und Kindertageseinrichtungen

=>Sozialleistungenexterner Link

(auf der Seite herunterscrollen bis zum Punkt K: Sozialleistungen und die gewünschte Rubrik wählen)


Auf den Seiten desBayerischen Landesamtes für Statistik:

Kindertageseinrichtungen in der Stadt Würzburg 2014 bis 2019externer Link

(im Dokument S. 16)

Schwerbehinderte Menschen in Bayernexterner Link

(im PDF-Dokument S. 46 für die Stadt Würzburg)


Sozialhilfe in der Stadt Würzburg

Hier erhalten Sie Informationen zu den Empfängern von Leistungen nach dem Bundessozialhilfegesetz, zu den Empfängern von Hilfe zum Lebensunterhalt außerhalb von Einrichtungen in der Stadt Würzburg, zu den Sozialhilfeeinnahmen und -ausgaben nach dem Bundessozialhilfegesetz bzw. dem SBG XII.


Auf den Seiten des Bayerischen Landesamtes für Statistik:

Empfänger von Hilfe zum Lebensunterhalt außerhalb von Einrichtungen in der Stadt Würzburg 2011 bis 2018externer Link

(im Dokument S. 18)

Sozialhilfe in Bayern - Empfänger, Ausgaben und Einnahmenexterner Link


Wie lange brauche ich von meinem Wohnort zum nächsten Krankenhaus und welche Behandlungen werden dort angeboten? Diese Informationen bietet der Krankenhaus-Atlas der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder:

Krankenhaus-Atlasexterner Link

>>> zurück