Europatag 2014

EUROPE DIRECT Informationszentrum Würzburg

Rückermainstraße 2
97070 Würzburg
In Karte anzeigen
Tel: 0931 - 37 22 76
Fax: 0931 - 37 36 55
Herr Holger Morell
EU-Koordinator
Zimmer: 139

EUROPE DIRECT Würzburg

Engagieren beim Europäischen Solidaritätskorps

Seit Dezember letzten Jahres gibt es für alle jungen Menschen, welche in der EU leben, eine neue Möglichkeit, sich freiwillig zu engagieren und sich solidarisch mit Menschen zu zeigen, denen es nicht so gut geht. Diese Möglichkeit des freiwilligen Engagements ist das Europäische Solidaritätskorps, welches seit Dezember 2016 schrittweise aufgebaut wird.

Das Solidaritätskorps soll jungen Menschen die Chance geben, wertvolle Erfahrungen zu sammeln, ihre Fähigkeiten auszubauen, und einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten. Ebenso soll das europäische Solidaritätskorps dazu dienen, dass junge Menschen erste Berufserfahrungen sammeln können. Ebenso bietet sich dieses Projekt für Organisationen an, welche junge Erwachsene für ihre eigenen Solidaritätsaktivitäten begeistern möchte.

Das Europäische Solidaritätskorps besteht aus zwei Teilen:
Zum einen besteht die Möglichkeit, einen zwei- bis zwölf-monatigen Freiwilligendienst in Vollzeit zu leisten. Zum anderen können die Teilnehmer aber auch als Mitarbeiter, Praktikanten oder Auszubildende mitwirken.

Der Solidaritätsdienst kann in allen 28 EU- Mitgliedstaaten, sowie in Norwegen, Island, Lichtenstein, der Türkei und der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien geleistet werden. Für das europäische Solidaritätskorps können sich alle jungen Menschen zwischen 17 und 30 Jahren unter folgendem Link bewerben... www.europa.eu/solidarity-corpsexterner Link

Für den Dienst erhalten die TeilnehmerInnen in der Regel Kost und Logis, die Reisekosten, eine Versicherung und ein Taschengeld.
Teilnehmende Organisationen egal welcher Größe müssen sich einer von der EU festgelegten und für das Solidaritätskorps entsprechenden Charta verpflichten.

Die Organisationen, welche Aufgaben für die Mitglieder des Solidaritätskorps anbieten, sollen mit der Auswahl geeigneter Bewerber beginnen.

Dazu wurde von der EU-Kommission eine spezielle Datenbank freigeschaltet. Die Organisationen wurden ebenfalls von der Kommission überprüft und registriert.
Bereits in diesem Frühjahr sollen die ersten Einsätze beginnen können. Die Kommission plant, dass sich bis Ende 2020 rund 100.000 junge Europäerinnen und Europäer dem Europäischen Solidaritätskorps anschließen werden.


 

Video EU Direct

Imagefilm des EUROPE DIRECT Informationszentrums Würzburg

Und hier ist er: der Imagefilm des Europe Direct Würzburg, mit dem wir uns und Europa auf eine ganz besondere Art und Weise präsentieren möchten.

> mehr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK