Bild: Neumünster

Kirchen

Don-Bosco-Kirche - auch Schottenkirche genannt

Die Kirche, die früher St.-Jakobs-Kirche oder Schottenkirche genannt wurde, geht auf eine Klostergründung schottischer Mönche zurück.

Don Bosco Kirche in Würzburg

Im Laufe ihrer Geschichte wird die Don-Bosco-Kirche mehrmals umgebaut, nach der Säkularisation dienten die Gebäude als Lazarett, Militärmagazin, als Garnisonskirche und dann wieder als Pfarrkirche.

Die 1146 vollendete romanische Pfeilerbasilika wurde 1945 bis auf das romanische Turmpaar und die Ostpartie mit frühgotischem Chor zerstört. 1955/56 wurde die Kirche von Boßlet und van Aaken wieder errichtet und gehört heute zu den Salesianern.
 
Salesianer Don Boscos
Schottenanger 15
97082 Würzburg
Tel. 09 31 / 20 57 70 -60

Foto: Pfarrei Don Bosco, Würzburg

Lage im Stadtplan:


 

 

weitere Artikel zum Thema:


Artikel per Mail versenden...
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Empfänger:
Empfänger E-Mail:
Ihre Nachricht:
Geben Sie die nebenstehende Zahl ein (Spamschutz)
Â
Anzeige
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK