Bild: Juliusspital in Würzburg

Stiftung Juliusspital Würzburg

Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
In Karte anzeigen
Tel: 09 31 / 3 93-0

Sehenswürdigkeit: Juliusspital

Juliusspital - eine der größten Wohltätigkeitsstiftungen Deutschlands

Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn stiftete das nach ihm benannte Spital. Von dem ab 1576 nach Plänen des Mainzer Architekten Georg Robin auf dem Gelände des jüdischen Friedhofs errichteten Renaissance-Bau ist nur noch das Stiftungsrelief vom alten Hauptportal erhalten.

1945 wurde das Stiftungshauptgebäude fast völlig zerstört; der Wiederaufbau zog sich bis 1953 hin. Die ältesten Nebengebäude sind die Zehntscheune aus der Gründungszeit und der 1705-1714 erbaute Gartenpavillon, der bis 1853 als anatomisches Theater genutzt wurde. Sehenswert ist die barocke Brunnenanlage von Jakob van der Auvera von 1706. Im Erdgeschoss befindet sich eine der schönsten Rokoko-Apotheken Deutschlands mit einzigartiger Originaleinrichtung.  

Das Juliusspital war zugleich Altenheim, Krankenhaus, Waisenhaus mit Schule und Pilgerherberge. Das Krankenhaus war eng mit der medizinischen Fakultät der Würzburger Universität verbunden, die lange Zeit über kein eigenes Klinikum verfügte. Am Juliusspital wirkten hervorragende Mediziner wie der Chirurg Carl Caspar von Siebold, der Anatom Albert von Koelliker und der Pathologe Rudolf Virchow.
 
Zur Finanzierung ihrer Aufgaben übereignete Julius Echter seiner Stiftung bedeutende Einkünfte und Güter. Hauptsächlich im 17. Jahrhundert erwarb das Juliusspital umfangreichen Besitz und vielfältige Rechte in zahlreichen Orten Unterfrankens und angrenzender Regionen. Heute verfügt das Juliusspital als eine der größten Wohltätigkeitsstiftungen Deutschlands noch über 163 ha Weinberge, ca. 1.040 ha Ackerland und ca. 3.400 ha Wald und gehört damit zu den drei größten Weingütern Würzburgs.

Stiftung Juliusspital Würzburg
Juliuspromenade 19
97070 Würzburg
Tel. 09 31 / 3 93-0
E-Mail: stiftung@juliusspital.de
www.juliusspital.deexterner Link


Lage im Stadtplan:

weitere Artikel zum Thema:


Artikel per Mail versenden...
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Empfänger:
Empfänger E-Mail:
Ihre Nachricht:
Geben Sie die nebenstehende Zahl ein (Spamschutz)
Â
Anzeige
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK