Bild: Baustellenfahrzeuge

Baureferat, Fachbereich Stadtplanung, FA Bauleitplanung

Beim Grafeneckart 1
97070 Würzburg
In Karte anzeigen
Tel: 0931 - 37 22 79
Fax: 0931 - 37 32 88

Bauleitplanung

Aufgaben der Fachabteilung Bauleitplanung

Was ist Bauleitplanung?

Die Bauleitplanung ist das formale Instrument der Stadtplanung, die bauliche und sonstige Nutzung vorzubereiten (Flächennutzungsplan) und für einzelne Grundstücke als kommunale Satzung festzulegen (Bebauungspläne).

Bauleitplan

  Vorbereitender Bauleitplan

  Verbindlicher Bauleitplan

  Flächennutzungsplan (FNP)

  Bebauungsplan (BP)

  Landschaftsplan (LP)

  Grünordnungsplan (GOP)

Der Flächennutzungsplan bereitet die Bodennutzung vor und stellt die Nutzungsart (Gewerbliche Baufläche, Gemischte Baufläche, Wohnbaufläche,…) der einzelnen Bereiche des Stadtgebietes dar. Der Flächennutzungsplan bietet keine Rechtsgrundlage für die Bebaubarkeit des Grundstückes.

Grundsätzlich sind gem. § 8 Abs. 2 BauGB Bebauungspläne aus dem Flächennutzungsplan zu entwickeln (Entwicklungsgebot). Sofern absehbar ist, dass die in einem Bebauungsplan geplante Nutzung den Darstellungen des Flächennutzungsplanes widerspricht, so muss der Flächennutzungsplan geändert werden.

Der Bebauungsplan regelt die Nutzung von Grundstücken und schreibt die Art und das Maß der baulichen Nutzung vor. Bebauungspläne sind gemeindliche Satzungen (§ 10 Abs. 1 BauGB) und enthalten die für jedermann rechtsverbindlichen Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung.

Bei der Aufstellung von Bauleitplänen werden sowohl die Öffentlichkeit als auch andere Planungsträger (Behörden und sonstige Träger öffentlicher Belange) an der Planung beteiligt und können über Stellungnahmen ihre Belange in das Verfahren einbringen. Die Informationen zu den Beteiligungsverfahren sowie die Fristen werden in der MainPost bzw. im Volksblatt unter der Rubrik „Amtliche Bekanntmachungen der Stadt Würzburg“ veröffentlicht. Die Bauleitpläne sind während der Auslegungsfristen im Rathaus und auf der Internetseite der Stadt Würzburg einsehbar.

Icon: pdf 20171012_Ablaufschema.pdf

Vorbereitende Bauleitplanung:

  • Fortschreibung des Flächennutzungsplanes
  • Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes und des Landschaftsplanes

Verbindliche Bauleitplanung:

  • Aufstellung und Änderung von Bebauungsplänen inkl. Grünordnungsplanung und Umweltprüfung
  • Städtebauliche Satzungen gemäß § 34 BauGB
  • Vorhaben- und Erschließungspläne

Bauplanungsrechtliche Beratung und Beurteilung:

  • Einsicht in Bauleitpläne und Ausfertigungen von Kopien (Flächennutzungsplan und Bebauungspläne)
  • Sämtliche Bauleitpläne (Flächennutzungspläne und Bebauungspläne) können in der Fachabteilung Bauleitplanung/Bauplanungsrechtliche Beratung und Beurteilung in der Veitshöchheimer Straße 1a, Zimmer 116 zu den üblichen Sprechzeiten (Montag, Mittwoch 8:30 - 13:00 Uhr; Dienstag, Donnerstag 8:30 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr; Freitag 8:30 - 12:00 Uhr) eingesehen werden. Gerne können Sie vorab einen Termin unter Tel: 0931 37-2288 bzw. -2286 vereinbaren.
  • Auszüge aus den Bebauungsplänen können kostenpflichtig, unter Angabe der Rechnungsadresse, unter folgender E-Mail-Adresse stadtplanung@stadt.wuerzburg.de bestellt werden.

Öffentlichkeitsbeteiligung / Amtliche Bekanntmachung

Planauskunftssystem / Bebauungspläne Hubland

Rechtsverbindliche Bauleitpläne

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK