Mountainbiker unterwegs

AG fahrradfreundlicher Kommunen (AGFK)

Informationen Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern (AGFK)

„Radland Bayern“, so ist 2012 die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern angetreten, um Gemeinden Städte und Landkreise fahrradfreundlicher zu gestalten. Vor allen Mitgliedern liegen große Aufgaben.

Die AGFK Bayern bestimmt zunehmend - zusammen mit dem Innenministerium in München- die Art der Förderung sowie den Ausbau des Radverkehrsnetzes in Bayern und stellt auch entsprechende Mittel an den Staatsstraßen zur Verfügung. Radwegebau an Staatsstraßen war bisher ein nahezu zuschussfreies Unterfangen. Radverkehr ist in erster Linie Sache der Kommune. Wie jedoch der Mainradweg deutlich zeigt, braucht der Radverkehr auch überregionale Wegnetze. Darüber hinaus benötigen die Städte gute Radverkehrsverbindungen für den Nahverkehr zu den Stadtrandgemeinden.

Diese „Lücke“ schließt jetzt die AGFK Bayern.


Aus all diesen Gründen hat die Stadt Würzburg einen Antrag auf Mitgliedschaft gestellt.
Fahrradfreundlichkeit beginnt nach den Vorgaben der AGFK mit einer politischen Grundsatzentscheidung für die Radverkehrsförderung durch Stadtratsbeschluss sowie der Erarbeitung eines klaren Radverkehrskonzepts mit verbindlich umzusetzenden des daraus Maßnahmenkatalog. Da ein modernes Radverkehrskonzept fehlte. Ein Planungsbüro wurde beauftragt ein zeitgemäßes Konzept zu erstellen. Das Radverkehrskonzept soll ein flächendeckendes Radverkehrsnetz schaffen. Alle Ziele im Stadtgebiet müssen zügig, sicher und komfortabel erreichbar sein. Das gilt auch bei schlechtem Wetter, bei Nacht und zu jeder Jahreszeit.
Die Stadt Würzburg wurde auf Grund der Vorbereisung und der daraufhin eingeleiteten Maßnahmen zum 01. Januar 2015 in die AGFK aufgenommen. Nach vier Jahren findet 2018 die Hauptbereisung statt. Dabei wird geprüft, ob die Fortschritte beim Radverkehr die fortdauernde Mitgliedschaft rechtfertigen.

2013-04-10_AGFK Vorbereisung_1
AGFK Vorbereisung am 10. April 2013
2013-04-10_AGFK Vorbereisung_2
AGFK Vorbereisung am 10. April 2013
Icon: pdf Beschluss zur Aufnahme in die AGFK.pdf

Link zur AGFK Bayernexterner Link

Hinweis:
Aus dem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98) des Landgerichts Hamburg geht hervor, dass man durch das Setzen eines Links auf fremde Webseiten die Inhalte dieser Seiten mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten dieser Seiten distanziert.
Für alle Links unserer Webseite gilt daher:
Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der Seiten haben, zu denen wir einen Link gesetzt haben. Die Stadt Würzburg distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und macht sich deren Inhalte nicht zu Eigen.

 

 

Anzeige
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK