Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
externer Link

Veranstaltungen

Hinweis:
Der Eintrag in den Terminkalender ist kostenfrei. Es besteht kein Anspruch auf Eintrag Ihrer Veranstaltungen in die Datenbank. Leider können wir für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernehmen. Schadensersatzansprüche für fehlerhafte bzw. unvollständige Angaben sind ausgeschlossen. Änderungen vorbehalten.

Premiere: Der Räuber Hotzenplotz

Empfohlen für junge Besucher ab 5 Jahren und die ganze Familie

Jedes Mal, wenn Kasperls Großmutter Kaffee in ihrer Mühle mahlt, dann erklingt ihr Lieblingslied „Alles neu macht der Mai“. Als der Räuber Hotzenplotz die Musik hört, ist er so entzückt, dass er die Kaffeemühle raubt. Das können Kasperl und Seppel natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Deshalb ziehen sie los, um dem Räuber das Handwerk zu legen und die entwendete Mühle ihrer rechtmäßigen Besitzerin zurückzugeben. Doch Hotzenplotz ist schlau und entkommt nicht nur, sondern nimmt auch noch seine beiden Verfolger gefangen. Während Kasperl an den Zauberer Petrosilius Zwackelmann verkauft wird, um in dessen Schloss Kartoffeln zu schälen, muss Seppel die Höhle des Räubers aufräumen. Die Zukunft der beiden sähe finster aus, wären da nicht noch die Fee Amaryllis und der Wachtmeister Dimpfelmoser.

Vor knapp 60 Jahren entstand die erste Geschichte vom Mann mit den sieben Messern, und sie gehört seitdem zu den Klassikern der Kinderliteratur. Ursprünglich wollte Preußler es bei dieser Geschichte belassen, doch nachdem er zahlreiche Anfragen, Bitten und detaillierte Vorschläge für weitere „Hotzenplotz“-Bücher bekommen hatte, entschloss er sich, sieben Jahre nach Erscheinen von „Der Räuber Hotzenplotz“ ein weiteres Buch über ihn zu verfassen. So erschien 1969 „Neues vom Räuber Hotzenplotz“ und 1973 „Hotzenplotz“. 2018 wurde die vierte und letzte Erzählung unter dem Titel „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ veröffentlicht.

Rubrik: Bühne
Karte ein/ausblenden
>>> Zurück zur Ergebnisliste
Termin
Termin: 24.11.2019
Uhrzeit: 15:00
Internet:Homepageexterner Link
Vorverkauf: ab 9,- €
Online-Ticketsexterner Link
Veranstaltungsort
Großes Haus
Mainfranken Theater Würzburg
Theaterstraße 21
97070 Würzburg

Telefon: 0931 3 90 81 24
E-Mail: karten@mainfrankentheater.de
Internet: Homepageexterner Link