externer Link

Veranstaltungen

Hinweis:
Der Eintrag in den Terminkalender ist kostenfrei. Es besteht kein Anspruch auf Eintrag Ihrer Veranstaltungen in die Datenbank. Leider können wir für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernehmen. Schadensersatzansprüche für fehlerhafte bzw. unvollständige Angaben sind ausgeschlossen. Änderungen vorbehalten.

Künstlergespräch: Horst Kuhnert

Horst Kuhnert wurde 1939 in Schweidnitz/ Schlesien geboren. Von 1957 bis 1962 studierte er an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Anfänglich widmete er sich der abstrakten Malerei, begann aber 1963 mit plastischen Arbeiten und entwickelte 1964 sein Konzept „Von der Fläche in den Raum“. Es entstanden Reliefe „Raumflächen“ und später Plastiken, „Raumkörper“ aus Polyester. Horst Kuhnert war einer der ersten Künstler, die den neuen Werkstoff in großem Stil einsetzte, er erlaubte ihm, weiche Formen in der traditionell strengen Tradition der Konkreten Kunst zu erschaffen.

Die globalen und gesellschaftlichen Veränderungen, die die bisher gültigen Normen in Frage stellen, veranlassten den Künstler zu einer zweiten Hauptwerkgruppe „Stabil-Instabil“ und „konstruierte Dekonstruktion“. In den dreidimensionalen Arbeiten, überwiegend aus Holz und Stahl gefertigt, sucht er nach neuen Stabilität und Konstruktionen, die die Instabilität sichtbar machen.
1970 wurde Horst Kuhnert mit dem Preis des Königreiches Nepal ausgezeichnet und erhielt 1985 den Förderpreis des Landes Niedersachsen. Seit 1985 ist er Mitglied der Gruppe
Konstruktive Tendenzen. Der Künstler lebt und arbeitet in Stuttgart.

Die Begegnung und das Gespräch mit dem Künstler Horst Kuhnert über seine Arbeit verspricht einen interessanten und anregenden Abend.

Eintrittskarten zu 6,50 € (erm. 4,50 €) nur an der Abendkasse

Rubrik: Und...
Karte ein/ausblenden
>>> Zurück zur Ergebnisliste
Termin
Termin: 12.09.2019
Uhrzeit: 19:30
Internet:Homepageexterner Link
Abendkasse: 6,50 / erm. 4,50€
Veranstaltungsort
Museum im Kulturspeicher
Oskar-Laredo-Platz 1 (vormals Veitshöchheimer Str. 5)
97080 Würzburg

Telefon: 0931 32 22 50
E-Mail: museum.kulturspeicher@stadt.wuerzburg.de
Internet: Homepageexterner Link
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK