Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
externer Link

Veranstaltungen

BITTE BEACHTEN! Bitte erkundigen Sie sich beim Veranstalter, ob Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Coronavirus-Epidemie (COVID-19) stattfinden. Wir können aktuell nicht gewährleisten, dass alle gelisteten Veranstaltungen tatsächlich stattfinden.
Alle Vorstellungen im Mainfranken Theater sind ab sofort bis einschließlich 19. April abgesagt. Infos zu Tickets und Vorstellungen unter www.mainfrankentheater.deexterner Link. Betroffen sind auch die alle Konzerte der städtischen Einrichtungen Jugendkulturhaus Cairoexterner Link wie auch des B-Hofesexterner Link aufgrund der beengten Raumsituation in den Veranstaltungsorten sowie der schwer einzuhaltenden Hygieneanforderungen.


Hinweis: Der Eintrag in den Terminkalender ist kostenfrei. Es besteht kein Anspruch auf Eintrag Ihrer Veranstaltungen in die Datenbank. Leider können wir für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernehmen. Schadensersatzansprüche für fehlerhafte bzw. unvollständige Angaben sind ausgeschlossen. Änderungen vorbehalten.


Eine Frage der Zeit

Ensemble Theater AugenBlick

Eine Geschichte über das letzte Dorf, das sich der digitalen Beschleunigung des Lebens widersetzt.

Richard und Antonius arbeiten in einem Callcenter eines IT-Unternehmens. Der Alltag ist enorm anstrengend und zeitraubend. Tagesgratifikationen, Umsatzzahlen und der Selbstoptimierungswahn bestimmen ihr Handeln. Anstelle von wirklichen Kontakten sind Handy, Tablet und Laptop ihre steten Wegbegleiter.

Eines Tages gibt der Geschäftsführer ihrer Firma bekannt, dass das Unternehmen es fast geschafft hat, ein weltweit flächendeckendes W-Lan Internetnetz aufzubauen. Es gibt nur noch ein Dorf auf der Welt, das noch kein Netz hat. Diese Lücke soll nun geschlossen werden.

Das Stück hinterfragt auf unterhaltsame Art die Auswirkungen verdichteter Kommunikation und ständiger Verfügbarkeit auf die Qualität unseres Lebens und wagt einen Gegenentwurf.


Es spielen: Lotte Brückl, Alexander Ellebruch, Peter Englert, Georg Greubel, Antje Heinrich, Sebastian Röder, Jan Simanzik, Anna Weisgerber, Fabian Dinsing, Laura Juretzka, Rainer Appel, Janine Schellein

Regie: Stefan Merk, Janine Schellein

Rubrik: Bühne
Karte ein/ausblenden
>>> Zurück zur Ergebnisliste
Termin
Termin: 26.03.2020
Uhrzeit: 10:00
Internet:Homepageexterner Link
Vorverkauf: 8,- / erm. 6,- €
Abendkasse: 8,- / erm. 6,-€
Veranstaltungsort
Theater Augenblick
Im Kreuz 1
97076 Würzburg

Telefon: 09 31 2 00 90 17