Menü

Veranstaltungen

BITTE BEACHTEN! Bitte erkundigen Sie sich beim Veranstalter, ob Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Situation stattfinden. Wir können aktuell nicht gewährleisten, dass alle gelisteten Veranstaltungen tatsächlich stattfinden.


Hinweis: Der Eintrag in den Terminkalender ist kostenfrei. Es besteht kein Anspruch auf Eintrag Ihrer Veranstaltungen in die Datenbank. Leider können wir für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernehmen. Schadensersatzansprüche für fehlerhafte bzw. unvollständige Angaben sind ausgeschlossen. Änderungen vorbehalten.


A Long Way Down

Schauspiel nach dem Roman von Nick Hornby
Deutsch von Clara Drechsler und Harald Hellmann
Bühnenfassung von Bettina Wilts
Regie: Cornelia Wagner



***WIEDERAUFNAHME AUFGRUND DES COVID-19-LOCKDOWNS AB NOVEMBER 2020***


A Long Way Down wurde 2014 mit Pierce Brosnan und Toni Collette verfilmt.

Die Theaterfassung des Romans von Nick Hornby wurde im Rahmen der Bad Hersfelder Festspiele im Juli 2019 uraufgeführt. In der Inszenierung von Christian Nickel war u.a. Karsten Speck in der Rolle des Martin Sharp zu sehen.
 

ZUM INHALT

Silvester, auf dem Dach eines Hochhauses in London: Pech, dass gleich vier Menschen auf die Idee gekommen sind, sich dort das Leben zu nehmen. Da man sich schlecht umbringen kann, wenn einem andere dabei zusehen, steigt die seltsame Gruppe erstmal wieder vom Dach.

Nach und nach erzählen sie sich ihre Geschichten. Da ist Maureen, deren Sohn Matty schwerstbehindert ist und die zuhause vereinsamt, da ist Martin, der berühmte Talkmaster, den nach einem Gefängnisaufenthalt niemand mehr auf dem Bildschirm sehen will. Jess, die aufmüpfige Tochter eines Politikers, pflügt seit dem Verschwinden ihrer Schwester wie eine explosive Flipperkugel durchs Leben, und JJ liefert Pizzen aus, seit seine Band sich aufgelöst hat. Die vier verabreden, mit dem finalen Sprung bis zum Valentinstag zu warten – und so findet eine Gruppe von Menschen zueinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten und die einander doch auf wundersame Weise zu helfen wissen.

A Long Way Down wurde 2014 mit Pierce Brosnan und Toni Collette verfilmt.

ZUM AUTOR:

Nick Hornby, 1957 geboren, studierte in Cambridge und arbeitete zunächst als Lehrer. Mit seinen Romanen feierte er sensationelle Erfolge und gilt seitdem als Kultautor. Seine Romane High Fidelity und About a Boy wurden erfolgreich verfilmt. Nick Hornby lebt in London.

ZUM STÜCK:

Die Theaterfassung des Romans von Nick Hornby wurde im Rahmen der Bad Hersfelder Festspiele im Juli 2019 uraufgeführt. In der Inszenierung von Christian Nickel war u.a. Karsten Speck in der Rolle des Martin Sharp zu sehen.

Rubrik: Bühne
Karte ein/ausblenden
>>> Zurück zur Ergebnisliste