Menü

Veranstaltungen

BITTE BEACHTEN! Bitte erkundigen Sie sich beim Veranstalter, ob Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Situation stattfinden. Wir können aktuell nicht gewährleisten, dass alle gelisteten Veranstaltungen tatsächlich stattfinden.


Hinweis: Der Eintrag in den Terminkalender ist kostenfrei. Es besteht kein Anspruch auf Eintrag Ihrer Veranstaltungen in die Datenbank. Leider können wir für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr übernehmen. Schadensersatzansprüche für fehlerhafte bzw. unvollständige Angaben sind ausgeschlossen. Änderungen vorbehalten.


Konzert des Akademischen Orchesters

Am Mittwoch, 25. Januar, ist es wieder soweit: Das Akademische Orchester der Uni präsentiert unter seinem Leiter Markus Popp ein neues Programm mit Werken des 19. Jahrhunderts.

Mit der jungen Solistin Samira Spiegel steht eine Musikerin auf dem Podium, die auf zwei Instrumenten brilliert. Auf dem Klavier spielt sie den „Totentanz“ von Franz Liszt, auf der Violine die „Zigeunerweisen“ von Pablo de Sarasate.

Mit Antonín Dvoráks Orchesterwerk „Die Mittagshexe“ op. 108 wird außerdem ein Meisterwerk zu erleben sein, das eher selten im Konzertsaal erklingt. Ganz anders der letzte Programmpunkt: Peter Tschaikowskys Symphonie Nr. 4 op. 36 gehört zu den berühmtesten Kompositionen des großen Repertoires.


Informationen über das Orchester und seinen Dirigenten finden sich im Web unter folgendem Link: www.orchester.uni-wuerzburg.deexterner Link

Rubrik: Konzert
Karte ein/ausblenden
>>> Zurück zur Ergebnisliste