Menü

Dürfen wir vorstellen – das Bildungsbüro der Stadt Würzburg

Gegründet im Zuge der Bundesförderung „Bildung integriert“ baut das Bildungsbüro der Stadt Würzburg seit 2019 Strukturen für eine datenbasierte kommunale Bildungsplanung auf.

Damit reiht sich Würzburg in eine Vielzahl von Kommunen mit Bildungsbüros ein, die sich auf den Weg zu einer gesamtstädtischen Bildungsplanung begeben haben. Und auch wenn die vergangenen eineinhalb Jahre gerade den Bildungsbereich vor große Herausforderungen gestellt und viele Veranstaltungen, Angebote und Formate eingeschränkt haben, blickt das Bildungsbüro auf einen ereignis- und arbeitsreichen Projektzeitraum zurück.
Seit Mitte 2020 ist das Büro als Teil des Bildungs-, Schul- und Sportreferats mit drei Kolleginnen voll besetzt. Das Team verfolgt das Ziel, einen tieferen und datenbasierten Einblick in die Angebote und Strukturen der lokalen Bildungslandschaft für die Kommune zu erlangen. Anhand dieser neuen Einsichten werden Bedarfe identifiziert und Handlungsempfehlungen ergriffen.

Datenbasiertes Bildungsmanagement – Zähl mal drüber nach!
Das Tätigkeitsfeld des datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements umfasst Fragestellungen zu dem breiten Feld des lebenslangen Lernens – also Bildung von der Kita bis in das Seniorenalter. Aktuell konzentriert sich das Team auf die Handlungsfelder „Kulturelle Bildung“ und „Ganztägige und nachmittägliche Bildung und Betreuung an Schulen“ in Würzburg.

Zu beiden thematischen Schwerpunkten war zu Beginn des Förderzeitraums eine amtliche Datenlage auf kommunaler Ebene nur sehr sporadisch vorhanden. Daher hat es sich das Bildungsbüro zur Aufgabe gemacht, genauer hinzuschauen und eine angemessene Datenbasis zu erarbeiten. Aktuell rauchen im Bildungsbüro die Köpfe, denn das Team stellt sich der Herausforderung, die Erkenntnisse gemeinsam mit Expert*innen in passgenaue Handlungsempfehlungen zu übersetzen und der Kommunalpolitik in Form von Bildungsberichten vorzulegen. Erste Ergebnisse aus den Analysen, sowie die Teile ein und zwei unserer Berichterstattung präsentieren wir auf der Messe und freuen uns, gemeinsam mit Ihnen spielerisch zum Thema Bildung ins Gespräch zu kommen. Es wird kreative Mitmachaktionen an unserem Messestand geben – seien Sie gespannt!

>>> zurück