Menü

Verkehrsbeschränkungen anlässlich des Kiliani-Volksfestes

Am Samstag, 2. Juli, stellen sich die Teilnehmer des Trachtenumzuges gegen 11.00 Uhr im Rennweg (zwischen den Einmündungen Rennweger Ring und Balthasar-Neumann-Promenade) auf.

Kiliani Volksfest - Talavera
Kiliani Volksfest - Talavera | Foto: © Stadt Würzburg - Yurdagül Uğur

Der Trachtenumzug beginnt um ca. 12.30 Uhr und nimmt folgende Wegstrecke:

Residenzplatz – Theaterstraße – Juliuspromenade – Dominikanerplatz – Schönbornstraße – Kürschnerhof – Domstraße – Alte Mainbrücke – Dreikronenstraße – Mainaustraße – Festplatz.

Für die Durchführung des Festzuges muss die Luitpoldstraße, ab dem „Neunerplatz“ ab ca. 13.00 Uhr für ca. 45 Minuten gesperrt werden. Während dieser Zeit wird der Fahrzeugverkehr über die Georg-Eydel-Straße in Richtung Brücke der Deutschen Einheit umgeleitet.

Die Balthasar-Neumann-Promenade ist aus Richtung Ottostraße bis zum Residenzplatz befahrbar.

Weiterhin wird anlässlich der Kilianifeuerwerke am Freitag, 1. Jul, und am Sonntag, 17. Juli, die Steinburgstraße und der Reußenweg für den Fahrzeugverkehr jeweils ab ca. 20.00 Uhr gesperrt.
Zusätzlich werden wiederum die Sperren für den Wohnbereich in der Zellerau wie in den vergangenen Jahren aufgebaut. Die Zufahrt für Anwohner ist über die Ysenburgstraße und Fasbenderstraße gewährleistet.

Parkmöglichkeiten zum Kiliani-Volksfest bestehen noch außer auf dem Parkplatz an der Friedensbrücke auf den Mainwiesen. Die Zufahrt zur Mainwiese erfolgt über die Mainaustraße.

(29.06.2022)

>>> zurück