Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
externer Link

ISEK Versbach

Für den Stadtteil Versbach wurde mit intensiver Bürgerbeteiligung 2014 / 2015 ein Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept durch das Büro Schulten Stadt- und Raumentwicklung aus Dortmund erarbeitet.

Der Stadtteil Versbach ist seit seiner Eingemeindung 1978 in die Stadt Würzburg durch neue Wohngebiete in den Randbereichen enorm gewachsen und ist insbesondere bei Familien ein beliebter Wohnstandort. Durch seine topographische Lage im Tal der Pleichach sowie den Zuwachs an Neubaugebieten weist der Stadtteil Versbach heute eine sehr weitläufige Nord-Süd-Ausdehnung auf. Der Bereich des Ortskerns befindet sich hauptsächlich in Tallage, die Neubaugebiete sind überwiegend an den Hängen vorzufinden. Zentrale Problemstellungen sind in Verbach vor allem das Fehlen einer Ortsmitte, die den Stadtteil zerschneidende vierspurige Versbacher Straße, der unattraktive Zustand der kanalisierten Pleichach sowie die Versorgung der Bevölkerung mit Waren des täglichen Bedarfs.

Das ISEK Versbach wurde von einer breit gefächerten Bürgerbeteilung begleitet. Das ISEK Versbach wurde am 12. November 2015 vom Stadtrat beschlossen.

Bei einem Projektmarkt im Juli 2015 wurden vor Fertigstellung des Endberichts die zentralen Ergebnisse im Bürgerhaus nochmals vorgestellt (Download der Dokumentation des Projektmarktes inkl. der Projektplakate, ca. 10,9 MB). Die Anregungen, die sich im Rahmen des Zukunftsmarktes (Download der Dokumentation Zukunftsmarkt, ca. 1,3 MB), der Stadtteilwerkstatt (Download der Dokumentation Stadtteilwerkstatt, ca. 1,2 MB) und der Wikimap Versbach ergeben haben, können Sie durch den Download der jeweiligen Dokumentation der Veranstaltungen und auf der Internetseite der Wikimap einsehen (http://www.wikimap-versbach.deexterner Link).

 


>>> zurück
Anzeige