Menü

Grünfläche Den Haager Straße (2006 - 2007)

Die Grünfläche an der Den Haager Straße liegt im Zentrum des Maßnahmengebietes Heuchelhof H1. In der Vergangenheit war die Fläche undifferenziert ausgebildet und von der Hauptfußwegeachse durch eine Höhendifferenz von mindestens einem Meter abgegrenzt. Die Böschung war nicht begehbar und dicht mit Bäumen und Strauchwerk bewachsen, wodurch die gesamte Fläche kaum einsehbar war. Hierdurch war insbesondere in der Nacht das Sicherheitsempfinden der Bewohner auf den öffentlichen Fußwegen beeinträchtigt.

Der vom Büro Kaiser + Juritza geplante, offene Platz wurde mit einer wassergebundenen Decke und neun großkronigen Platanen versehen. Das unübersichtliche Strauchwerk wurde entfernt und die hohe Böschung durch Sitzstützmauern ersetzt, das eine höhengleiche Anbindung an den angrenzenden Fußweg ermöglichte. Die neue Platzfläche ist nun ein ruhiger, Schatten spendender Platz und kann für Freizeitaktivitäten genutzt werden, insbesondere im Zusammenhang mit dem benachbarten „Treffpunkt Altes Schwimmbad“ als erweiterter Nutzungsbereich im Freien.

Die ehemals stark abgegrenzte Grünfläche wurde in einen offen gestalteten, barrierefreien Platz umgestaltet, wodurch auch die Sicherheit der Bewohner auf den öffentlichen Wegen durch die bessere Einsehbarkeit erhöht wurde.

 

 


Kenndaten

Bauherr Stadt Würzburg
Planung Kaiser + Juritza Landschaftsarchitekten, Würzburg
Fläche 1350 m2
Gesamtkosten 117.354,30 €
Zuwendungen 47.650,00 €

 

>>> zurück