externer Link

Wohnentwicklung in Würzburg

Die Stadt Würzburg möchte das Thema Wohnen offensiv anpacken. Würzburgs Bevölkerung wächst gemäß den Ergebnissen des Handlungskonzepts Wohnen bis 2030 zwischen 5 und 7,7% an und damit auch der Bedarf an neuen Wohnraum. Insgesamt  müssen bis zum Jahr 2030 rund 6.400-9.400 neue Wohneinheiten entstehen, die genügend Wohnraum für Alle -  unabhängig von Alter, Herkunft oder Einkommen bereitstellen. Dies bedeutet im Durchschnitt ca. 380-550 Wohneinheiten jährlich, die neu geschaffen werden müssen.

mehr

Handlungskonzept Wohnen

Das Handlungskonzept Wohnen dient der Stadt Würzburg als kommunale Leitlinie, um Strategien für die Herausforderungen am Wohnungsmarkt und die zukünftige Wohnentwicklung für die nächsten Jahre abzuleiten.

mehr

Wohnungspolitik Grundsatzbeschlüsse

Im Juli 2018 hat der Stadtrat drei Grundsatzbeschlüsse für die Entwicklung neuer Wohnbauflächen gefasst:

- Mindestquote für den geförderten Mietwohnungsbau

- Weitergabe der Lasten für die soziale Infrastruktur

- Baulückenaktivierung und Eigentümeransprache

mehr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK