externer Link

Eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (w/m/d)

für Vergaberecht als VMS-Koordinator*in in Teilzeit für die Zentrale Vergabestelle im Fachbereich Recht, Versicherungen, Haftpflicht zunächst befristet bis 30.09.2020 zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht.
Bewerbungsschluss: 26.05.2019

 

Die STADT WÜRZBURG sucht für die Zentrale Vergabestelle im Fachbereich Recht, Versicherungen, Haftpflicht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter (w/m/d) für Vergaberecht als VMS-Koordinator*in und mit dem voraussichtlichen Schwerpunkt freiberufliche Leistungen und Konzessionen in Teilzeit/19,5 Wochenstunden,  zunächst befristet bis 30.09.2020 mit der Option auf unbefristete Übernahme, ggf. in Vollzeit.

Die Stadt Würzburg hat eine Zentrale Vergabestelle eingerichtet. Zu den vorrangigen Zielen gehört die Vereinheitlichung und Standardisierung aller Vergabeverfahren der Stadtverwaltung. Dabei geht es insbesondere um die Einhaltung der vergabe-rechtlichen Vorschriften und um die Zusammenarbeit mit den jeweiligen Dienststellen in fachlicher und inhaltlicher Hinsicht.

Die Aufgabenstellung:

Das Aufgabengebiet beinhaltet insbesondere die Durchführung und Abwicklung nati- onaler und EU-weiter Ausschreibungsverfahren unter Berücksichtigung der Regula- rien des öffentlichen Vergaberechts und die Pflege der Vergabemanagementsoftware.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • selbständige Projektvorbereitung, Projektbegleitung, Durchführung und Prü- fung von Vergabeverfahren, insbesondere europaweiten Ausschreibungen,
  • eigenverantwortliche Beratung der Fachdienststellen vor allem bei komplexen und bedeutsamen Projekten,
  • Festlegen und Entscheiden der jeweiligen Vergabeart auf Grundlage der von der Fachdienststelle erarbeiteten Ausschreibungsunterlagen,
  • Plausibilitätsprüfung der Leistungsverzeichnisse,
  • Zusammenstellen der kompletten Vergabeunterlagen,
  • Bekanntmachung sowie Einstellen der Ausschreibung in den nationalen und europaweiten Veröffentlichungsplattformen,
  • Durchführung von Submissionen und formale Prüfung der eingereichten Angebote,
  • Überprüfung der durch die Fachdienststellen erarbeiteten Prüfung und Wer- tung der Eignung der Bieter sowie der Haupt- und Nebenangebote,
  • Kommunikation mit den Bietern in Absprache mit den Fachdienststellen,
  • Erarbeiten der Dokumentation im Vergabevermerk,
  • Erstellen der Beschlussvorlagen in Allris und Vorbereiten der Zuschlagserteilungen,
  • Bearbeiten von Vergabebeschwerden,
  • Pflege und Administration der Vergabemanagementsoftware, insbesondere
  • Einarbeitung der technischen Neuerungen, Anlegen von neuen Benutzern, Zuweisung der Rollen und Rechte (VMS-Koordinator*in).

Das Anforderungsprofil:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Dipl. Ingenieur*in (FH), Bachelor of Engineering, Bachelor of Science der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Architektur oder Landschaftsarchitektur oder erfolgreich absolvierte Fachprüfung II für Verwaltungsangestellte;
  • einschlägige fundierte, technische und rechtliche Kenntnisse und Erfahrungen im Vergaberecht,
  • Organisationsgeschick und Entscheidungsfreude,
  • sichere Beherrschung der Office-Anwendungen.

Unsere Erwartungen an Sie:

  • eigenverantwortliches, flexibles und selbstorganisiertes Arbeiten, verbunden mit einem hohen Maß an Team- und Konfliktfähigkeit;
  • Fähigkeit, die Sachverhalte sowohl schriftlich als auch mündlich verständlich darzulegen und überzeugend zu begründen;
  • kompetentes, offenes und gewandtes Auftreten, verbunden mit dem notwendigen Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick.

Wir bieten Ihnen:

  • eine bis 30.09.2020 befristete Beschäftigung in Teilzeit (19,5-Stunden-Woche), bei Vorliegen der stellenplanmäßigen Voraussetzungen mit der Option auf unbefristete Übernahme, ggf. in Vollzeit, sowie eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung in Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst. Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer beruflichen Erfahrung;
  • ein vielschichtiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld;
  • gleitende Arbeitszeit und einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz;
  • ein angenehmes Betriebsklima und gute Fortbildungsmöglichkeiten.

Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich.

Wenn wir Ihr Interesse an dieser vielfältigen Aufgabe geweckt haben, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen -vorzugsweise online- (im pdf-Format und mit max. 5 MB) bitte bis zum 26.05.2019 an: Bewerbungen.TB1@stadt.wuerzburg.de

Sollten Sie sich schriftlich bewerben wollen, so bitten wir, die Bewerbungsunter- lagen aus Gründen des Umweltschutzes ohne Plastikmappen zu senden an:

STADT WÜRZBURG

Fachbereich Personal/Tarifbeschäftigte I

Stichwort: SB Vergabe

Rückermainstraße 2

97070 Würzburg

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Bewerbungen aus Kostengründen nicht zurückgesandt, sondern zu gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen ent- sprechend vernichtet werden.

Kontakt:

Für Ihre interessierten Fragen steht Ihnen der Leiter des Fachbereichs Recht, Versicherungen, Haftpflicht, Herr Rechtsdirektor René Sauerteig unter der Rufnummer 0931/37 2551 bzw. per E-Mail an rechtsamt@stadt.wuerzburg.de sowie Frau Dipl.-Ing. Cynthia Voß (Zentrale Vergabestelle) unter der Rufnummer 0931/37 3962 bzw. gerne zur Verfügung.

Für Ihre persönliche Planung:
Bewerbungsgespräche sind für die 24. Kalenderwoche 2019 vorgesehen. Wenn Sie in die engere Auswahl kommen, werden Sie mit gesondertem Schreiben rechtzeitig eingeladen!

Fahrtkosten zum Bewerbungsgespräch können nicht erstattet werden.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eig­nung bevorzugt berücksichtigt.

 


>>> zurück

Kontakt
Fachbereich Personal
Rückermainstr. 2
97070 Würzburg
Fax: 0931 - 37 37 43
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Montag08:30 - 13:00 Uhr
Dienstag08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch08:30 - 13:00 Uhr
Donnerstag  08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag08:30 - 12:00 Uhr
Anzeige
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK