externer Link

Einen Dipl. Ingenieur / eine Dipl. Ingenieurin (w/m/d)

bzw. Bachelor of Engineering der Fachrichtung Bauingenieurwesen zunächst befristet bis 30.09.2020 zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht.
Bewerbungsschluss: 08.06.2019

Das Baureferat der STADT WÜRZBURG sucht für die Fachabteilung Tiefbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Dipl. Ingenieur/eine Dipl. Ingenieurin (w/m/d) bzw. Bachelor of Engineering der FR Bauingenieurwesen für den Straßenbau als Elternzeitvertretung bis zunächst 30.09.2020 mit der Option auf Verlängerung

Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Computergestützte Planung von komplexen Straßenbauprojekten im Stadtgebiet Würzburg (Grundlagenermittlung zu tiefbautechnischen Fragestellungen und Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung und Ausführungsplanung)
  • Prüfen und Erstellen von Kostenschätzungen und Kostenberechnungen
  • Umsetzen der Projekte unter hoher Öffentlichkeitswirksamkeit
  • Ausschreibung von Straßenbaumaßnahmen
  • Örtliche Bauüberwachung und Bauoberleitung
  • Koordinierung aller am Bau beteiligter Versor­gungsträger sowie weiterer am Bau beteiligter Stellen und Bündelung der weitreichenden Interessenfelder
  • Objektbetreuung und Dokumentation, Abwicklung der Gewährleistungsansprüche
  • Finanztechnische Abwicklung und Abrechnung der Maßnahmen
  • Erarbeiten und Entwerfen von Ingenieur- und Erschließungsverträgen
  • Fördermittel beantragen und abrufen
  • Organisieren und Abhalten von Bürgerinformationsveranstaltungen zu Straßenbauprojekten
  • Fertigen von Stellungnahmen zu Bebauungsplänen, Bauanträgen, Grunderwerbsangelegenheiten etc.

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom-Ingenieur/in (FH), Bachelor of Engineering) in der FR Bauingenieurwesen und möglichst entsprechende Berufserfahrung im Straßenbau
  • Absolventen (w/m/d) mit einem Masterabschluss der vorgenannten Fachrichtungen kön­nen sich (zu gleichen, unveränderten Konditionen) ebenfalls auf diese Stelle bewerben
  • sichere Beherrschung der im Bereich des Straßenbaus anzuwendenden Gesetze, Verordnungen und Richtlinien
  • gute allgemeine EDV-Kenntnisse sowie CAD- Kenntnisse in vertiefter Form
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz und Konfliktfähigkeit
  • Ideenreichtum und Kreativität
  • Entscheidungsfreude, ein ausgeprägtes Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsfähigkeit
  • Identifikation mit dem Dienstleistungsunternehmen „Stadt Würzburg“
  • wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Methodische, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • sehr gute und sichere schriftliche und mündliche Ausdrucksweise und Kommunikationsfähigkeit
  • uneingeschränkte gesundheitliche Eignung auch für Außen­diensttätigkeiten und den Führerschein der Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • ein zunächst bis 30.09.2020 befristete Beschäftigung in Vollzeit mit der Option auf Verlängerung
  • eine der Aufgabenstellung entspre­chende Eingruppierung in Entgelt­gruppe 11 des Tarifvertrages für den Öffentlichen Dienst. Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung
  • ein abwechslungsreiches und eigenverantwortliches Tätigkeitsfeld
  • gleitende Arbeitszeit mit einer 39-Stunden-Woche

Wenn wir Ihr Interesse an dieser interessanten Aufgabe geweckt haben, dann sen­den Sie Ihre aussagekräftigen und voll­ständigen Bewer­bungsun­terlagen –bitte vorzugsweise online- (im pdf-Format und mit max. 5 MB) unter dem Stichwort: Dipl. Ingenieur*in Straßenbau bitte bis zum 08.06.2019 an: Bewerbungen.TB1@stadt.wuerzburg.de
 
Sollten Sie sich schriftlich bewerben wollen, so bitten wir, die Bewer­bungs­un­ter­lagen aus Gründen des Umweltschutzes ohne Plastikmap­pen zu sen­den an:
 
STADT WÜRZBURG
Fachbereich Personal
Tarifbeschäftigte I
Stichwort: Dipl. Ing. Straßenbau
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg
 
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Bewerbungen aus Kosten­gründen nicht zu­rückgesandt, sondern zu gegebener Zeit den Daten­schutzbestimmungen ent­spre­chend vernichtet werden.
 
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Leiter der Fachabteilung Tiefbau, Herr Ltd. Baudirektor Jörg Roth unter der Rufnummer 0931/37-2275 gerne zur Verfügung
 
Für Ihre persönliche Planung:
Bewerbungsgespräche sind im Juli 2019 vor­gese­hen. Wenn Sie in die engere Auswahl kommen, werden Sie mit geson­der­tem Schreiben rechtzeitig ein­gela­den!

Fahrtkosten zum Bewerbungsgespräch können nicht erstattet wer­den.
 
Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eig­nung bevorzugt berücksichtigt.


>>> zurück

Kontakt
Fachbereich Personal
Rückermainstr. 2
97070 Würzburg
Fax: 0931 - 37 37 43
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Montag08:30 - 13:00 Uhr
Dienstag08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch08:30 - 13:00 Uhr
Donnerstag  08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag08:30 - 12:00 Uhr
Anzeige
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK