Menü

Neue Selbsthilfegruppe "Werdende Mamis während der Pandemie"

Für werdende Mütter, die aufgrund der Pandemie nur noch im Homeoffice arbeiten dürfen oder ein Beschäftigungsverbot erhalten haben, soll eine neue Selbsthilfegruppe aufgebaut werden.

Angesprochen sind alle werdenden Mamis, die in den kalten Monaten nicht immer alleine zu Hause sitzen möchten. Es soll eine Gruppe für werdende Mütter entstehen, um einen gegenseitigen Austausch zu ermöglichen und diese wertvolle Lebensphase gemeinsam zu erleben. In ungezwungener Atmosphäre sind für den Anfang Spaziergänge geplant, bei Bedarf kann auch auf Räumlichkeiten zurückgegriffen werden. Es ist Platz für neue Ideen und gleiche Themen.

Kontakt: 0163 981 24 68, Initiatorin der neuen Gruppe „Werdende Mamis“ oder Aktivbüro der Stadt Würzburg, Tel. 0931.37 37 06

>>> zurück