externer Link

Willkommen in Würzburg - Unterstützung von Asylbewerber/-innen

„Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ So beginnt das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Das Grundgesetz unterscheidet dabei nicht, woher die Menschen kommen. Gleiches gilt für die Stadt Würzburg.

Foto: Ausländische Mitbürger
Foto: Ausländische Mitbürger (c) Elisa Dietenberger

Wir wollen, dass alle Menschen in dieser Stadt, unabhängig von ihrer Herkunft, in Würde leben können. Wir wissen, niemand flieht freiwillig. Menschen verlassen ihre Herkunftsländer nur in höchst schwierigen Lebenssituationen, wenn sie akut bedroht werden. Sie sind auf Schutz und Unterstützung angewiesen. 

Mehr als diesen Schutz und diese Unterstützung sollen sie in Würzburg erleben. Wir wollen, dass Flüchtlinge hier neue Lebensperspektiven entwickeln können. Würzburgs Tradition reicht ca. 3000 Jahre zurück und die Stadt hat in dieser Zeit immer wieder unter Beweis gestellt, dass ihr Menschen aus allen Ländern willkommen sind. Wir betrachten eine fremde Herkunft als Bereicherung und eröffnen ihnen eine Möglichkeit, hier eine neue Heimat zu finden.

Informationen zu...


Asylbewerberleistungsgesetz


Asylverfahren


Downloads


Geldspenden


Infos im Internet


Interaktiver Stadtplan für Asylbewerber*innenexterner Link


Patenschaften


Pressemitteilungen


Reuterhaus aktuell


Sachspenden


Veranstaltungstermine


>>> zurück

Kontakt
Stabsstelle Integration, Inklusion und Koordination Sozialreferat
Karmelitenstr. 43
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 25 28
Fax: 0931 - 37 35 28
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten

Mo: 08:30 - 13:00 Uhr - Di, Do: 08:30 - 12:00 Uhr - Mi: nach tel. Vereinbarung - Fr: 08:30 - 12:00 Uhr, 14:00 - 16:00 Uhr

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK