Menü

Barrierefreiheit

Das Fahrgastschiff Alte Liebe und der Anlegesteg am Kranenkai sind leider nicht vollständig barrierefrei.

Um das Schiff dennoch gut zu erreichen und die Veranstaltung besuchen zu können, gibt es folgende Angebote:

  • Mobilitätshelfer*innen am Anleger und auf dem Schiff, die dabei helfen auf das Schiff zu gelangen, es wieder zu verlassen und während des Aufenthaltes auf dem Schiff von Deck zu Deck zu gelangen(z.B. Unterstützung bei der Fortbewegung mit Rollator oder Rollstuhl). Achtung: dieser Service muss nach dem Kartenkauf (spätestens 7 Werktage vor dem Veranstaltungstermin) unter info.kultur@stadt.wuerzburg.de reserviert werden 
  • Eine barrierefreie Toilette für Menschen mit Mobilitätseinschränkung wird am Anleger bereit stehen. 
  • Höranlage: nach schriftlicher Vorbestellung bis spätestens 5.August 2021 per Mail an info.kultur@stadt.wuerzburg.de werden gegen Kaution am Einlass Empfänger ausgegeben und können an Hörgeräte angeschlossen werden. Ergänzend dazu bieten wir, ebenfalls gegen Kaution, Halsringschleifen (Induktionsschleifen) an, die eine Verbindung zu den Hörsystemen aufbauen. Bei Fragen zur Kompatibilität ihres Hörsystemes können Sie sich an unseren Partner Hörakustik Huth & Dickert wenden (Tel.: 0931/14474, E-Mail: kontakt@huth-dickert.de)
  • Rollstuhlgerechte Parkmöglichkeiten befinden sich in der Kranengarage