externer Link

Bildungsmonitoring

Lebenslanges Lernen im Blick

Dr. Alexandra Maßmann

Dr. Alexandra Maßmann, Bildungsmonitoring

Foto: Michael Hecht

Verlässliche und bedarfsgerechte Planungen lassen sich nur auf der Grundlage eines genauen Einblicks in die gegenwärtige Situation anstellen. Daher sammelt und erhebt das Bildungsbüro bildungsrelevante Daten, bündelt Erfahrungen aus der Praxis, zeigt Entwicklungen auf und wagt den Blick in die Zukunft. Die Ergebnisse werden in Form von Bildungsteilberichten veröffentlicht und dienen als Grundlage für bildungspolitische Weichenstellungen der Zukunft.

"Monitoring lässt sich mit „Überwachung“ oder auch „Kontrolle“ übersetzen. Diese Begriffe rufen im ersten Moment wohl eher negative und restriktive Assoziationen hervor. Im Kontext von Bildung ermöglichen Sie meiner Meinung nach aber das Gegenteil einer starren, strengen Reglementierung. Monitoring kann die vielfältigen Voraussetzungen, Strukturen und Ergebnissen von Bildungsprozessen transparent und sichtbar machen. Dadurch werden neue und offene Chancen und Möglichkeiten der Gestaltung von Bildung geschaffen. Durch strenge Überwachung werden somit freie Entfaltung und neue Möglichkeiten eröffnet."

Logo Bildungsbüro Monitoring

KONTAKT:

Dr. Alexandra Maßmann

Bildungsmonitoring

Tel.: 0931 373494

Mail: alexandra.massmann@stadt.wuerzburg.de