Menü

Veranstaltungen

Doppelkonzert: No Nonsense Band und Die Fräuleins

Einlass: 18:30 Uhr
Eintritt: 23,00 € / 18,00 € (ermäßigt), Preisangaben inkl. VVK- und Systemgebühr

No Nonsense Band
Der Sound der wilden Zwanziger

Die No Nonsense Band lässt die goldenen Zeiten wiederaufleben und feiert eine Jazz-Party, die es in sich hat. Die drei Herren mit Dame haben sich im Jazz-Studium an der Musikhochschule Würzburg kennen gelernt. Sie zaubern romantische Swing-Balladen und schweißtreibende Uptempo-Kracher aus dem Tweed-Hut und bringen jeden Tanzboden zum Beben. In der ungewöhnlichen Besetzung mit drei Bläser*innen, Kontrabass und Gesang entsteht ein unverkennbarer Bandsound, der den wohlbekannten Hits aus den wilden Zwanzigern neuen Schliff verpasst, und auch so manch vergessene Dixieland-Perle von ihrer Staubschicht befreit.


20210726_Fraeuleins_Foto Renate Weingaertner Grafik Markus Westendorf

Foto: Renate Weingärtner, Grafik: Markus Westendorf

Die Fräuleins
Unsterbliche Schlager, pfiffige Choregrafien und authentische Outfits

Zehn Jahre lang waren „Die Fräuleins“ unterwegs auf den Brettern, die die Welt bedeuten. In dieser Zeit haben sie fünf schillernde Bühnenshows und drei CDs herausgebracht. Die drei Sängerinnen und ihr Pianist haben auf zahlreichen Bühnen des Landes ihr Publikum begeistert: mit ihren klassisch ausgebildeten Stimmen, unsterblichen Schlagern und eigens arrangierten Chansons, ergänzt durch pfiffige Choreografien und authentische Outfits. Nach zehn Jahren Pause sind sie wieder „da“ und präsentieren ihr Revival mit Werken von Mozart im typischen Sound der Fräuleins. So werden aus den drei Fräuleins mal die drei Damen aus der Zauberflöte, es geht „ein Lied um die Welt“ und „ein Kuss kommt von allein“ mit dem „holden Jüngling sanft und schön“, denn alle „brauchen Liebe“. Und das alles frei nach dem Motto „Wenn ich vergnügt bin, muss ich singen“.

Ticketexterner Link

Rubrik: KulturPicknick
Karte ein/ausblenden
>>> Zurück zur Ergebnisliste