Menü

Tage des offenen Ateliers

Tage des offenen Ateliers 2022

Ein ganzes Wochenende zeitgenössische Kunst, die Tage des offenen Ateliers machen es auch in diesem Jahr wieder möglich: Am Samstag, den 15. Oktober und Sonntag, den 16. Oktober werden rund 50 Künstlerinnen und Künstler aus Würzburg und der Region zwischen 13 und 18 Uhr ihre Türen öffnen und Einblicke in ihre Arbeitsräume gewähren, über ihre Arbeitsweisen berichten und aktuelle, künstlerische Ergebnisse präsentieren. Ob man sich nur informieren möchte, mit Künstlern und Künstlerinnen direkt ins Gespräch kommen will oder sogar das ein oder andere Kunstwerk erwirbt, alle Mitwirkenden freuen sich auf Ihren Besuch.

Sämtliche Atelieradressen sowie Kurzportraits der Teilnehmer finden Sie im nachfolgenden Ausstellungskatalog. Zudem wird der Ausstellungskatalog im Stadtgebiet ausliegen oder kann über den Fachbereich Kultur angefordert werden.

TdoA I Katalog 2022 TdoA I Katalog 2022, 3791 KB

Einen guten Überblick über sämtliche Ateliers bietet zudem wieder eine Begleitausstellung, die bereits am Donnerstagabend, 13. Oktober, auf dem Bürgerbräugelände eröffnet werden wird und in diesem Jahr von dem Künstler*innenkollektiv die MoNaden konzipiert werden wird.  Veranstaltet wird das Kunst-Event vom Fachbereich Kultur der Stadt Würzburg in Kooperation mit BBK, VKU, dem Museum im Kulturspeicher und der vhs. Der Eintritt zu allen Ateliers und Ausstellungsräumen ist frei, der Katalog ist kostenlos erhältlich.


Tage Logo grautypo2022



Rückblick Tage des offenen Ateliers 2021

Die Tage des offenen Ateliers fanden am Samstag, 16. Oktober und Sonntag, 17. Oktober 2021, jeweils von 13 Uhr bis 18 Uhr statt. Neben den geöffneten Ateliers gab es über die Dauer des Wochenendes auch in diesem Jahr wieder eine Gruppenausstellung aller teilnehmenden Künstler/innen im Stadtzentrum. Diese wurde am 14. Oktober 2021 mit einer Vernissage feierlich eröffnet.

Die Tage des offenen Ateliers gelten seit vielen Jahren als ein Höhepunkt im Würzburger Ausstellungskalender: An einem Wochenende im Oktober präsentieren sich zahlreiche Ateliers und Ateliergemeinschaften der Stadt und der Region. Ein lebendiger Dialog mit den Künstlerinnen und Künstlern, Einblicke in die Arbeitsräume sowie Informationen über die individuellen Denk- und Schaffensprozesse gehören bei den Tagen des offenen Ateliers genauso dazu, wie hochkarätige, zeitgenössische Kunst.

Veranstaltet wird der Kunst-Event vom Fachbereich Kultur der Stadt Würzburg in Kooperation mit BBK, VKU, dem Museum im Kulturspeicher und der VHS.

Hier finden Sie die Ausstellungskataloge mit Informationen zu allen teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern:

2021:

Ausstellungskatalog_Tage des offenen Ateliers 2021 Ausstellungskatalog_Tage des offenen Ateliers 2021, 3682 KB

2020:

Ausstellungskatalog_Innenteil_2020 Ausstellungskatalog_Innenteil_2020, 3925 KB

>>> zurück