Menü

Tage des offenen Ateliers

Künstlerinnen und Künstler können sich ab sofort bewerben für das Kunstwochenende im Oktober.
 

Tage Logo grautypokl

Die Tage des offenen Ateliers gelten seit vielen Jahren als ein Höhepunkt im Würzburger Ausstellungskalender: An einem Wochenende im Oktober präsentieren sich zahlreiche Ateliers und Ateliergemeinschaften der Stadt und der Region. Ein lebendiger Dialog mit den Künstlerinnen und Künstlern, Einblicke in die Arbeitsräume sowie Informationen über die individuellen Denk- und Schaffensprozesse gehören bei den Tagen des offenen Ateliers genauso dazu, wie hochkarätige, zeitgenössische Kunst.

Veranstaltet wird der Kunst-Event vom Fachbereich Kultur der Stadt Würzburg in Kooperation mit BBK, VKU, dem Museum im Kulturspeicher und der VHS.

Alle Künstlerinnen und Künstler der Stadt und der näheren Umgebung sind eingeladen, sich bis Mittwoch, 25. Mai 2022 um eine Teilnahme zu bewerben. Voraussetzung ist, dass man in einem eigenen Atelier oder in einer Ateliergemeinschaft innerhalb Würzburgs oder in der näheren Region arbeitet.

Die Tage des offenen Ateliers finden am Samstag, 15. Oktober und Sonntag, 16. Oktober 2022, jeweils von 13 Uhr bis 18 Uhr statt. Neben den geöffneten Ateliers soll es über die Dauer des Wochenendes auch in diesem Jahr wieder eine Gruppenausstellung aller teilnehmenden Künstler/innen im Stadtzentrum geben.

Jetzt bewerben mit folgendem Formular:

Bewerbungsformular 2022 Bewerbungsformular 2022, 671 KB



Rückblick Tage des offenen Ateliers 2021

Die Tage des offenen Ateliers fanden am Samstag, 16. Oktober und Sonntag, 17. Oktober 2021, jeweils von 13 Uhr bis 18 Uhr statt. Neben den geöffneten Ateliers gab es über die Dauer des Wochenendes auch in diesem Jahr wieder eine Gruppenausstellung aller teilnehmenden Künstler/innen im Stadtzentrum. Diese wurde am 14. Oktober 2021 mit einer Vernissage feierlich eröffnet.

Die Tage des offenen Ateliers gelten seit vielen Jahren als ein Höhepunkt im Würzburger Ausstellungskalender: An einem Wochenende im Oktober präsentieren sich zahlreiche Ateliers und Ateliergemeinschaften der Stadt und der Region. Ein lebendiger Dialog mit den Künstlerinnen und Künstlern, Einblicke in die Arbeitsräume sowie Informationen über die individuellen Denk- und Schaffensprozesse gehören bei den Tagen des offenen Ateliers genauso dazu, wie hochkarätige, zeitgenössische Kunst.

Veranstaltet wird der Kunst-Event vom Fachbereich Kultur der Stadt Würzburg in Kooperation mit BBK, VKU, dem Museum im Kulturspeicher und der VHS.

Hier finden Sie die Ausstellungskataloge mit Informationen zu allen teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern:

2021:

Ausstellungskatalog_Tage des offenen Ateliers 2021 Ausstellungskatalog_Tage des offenen Ateliers 2021, 3682 KB

2020:

Ausstellungskatalog_Innenteil_2020 Ausstellungskatalog_Innenteil_2020, 3925 KB

>>> zurück