Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
externer Link

Mittwoch, 11.12.2019, Jaroslav Rudis: Winterbergs letzte Reise

Am Mittwoch, dem 11. Dezember bildet der tschechische Schriftsteller, Drehbuchautor und Dramatiker Jaroslav Rudiš mit dem aktuellen Roman „Winterbergs letzte Reise“ den Abschluss des diesjährigen „Literarischen Herbsts“.

Rudis © Peter von Felbert

Foto: Peter von Felbert

Die Hauptfigur des Romans, Wenzel Winterberg, geboren 1918 in Liberec, wurde nach dem Krieg als Sudetendeutscher aus der Tschechoslowakei vertrieben. Jetzt, als Hundertjähriger, möchte er noch eine letzte Reise machen. Eine Abschiedsreise und eine nie stattgefundene Hochzeitsreise, die er nachholen möchte. Begleitet wird er dabei von Jan Kraus, der als Altenpfleger in Berlin arbeitet und seit 1986 in Deutschland lebt. Die Zugfahrt wird zur Lebensgeschichte der beiden und führt den Lesenden durch die Zeitgeschichte Mitteleuropas.

Jaroslav Rudis schrieb mit „Winterbergs letzte Reise“ seinen ersten Roman auf Deutsch und wurde für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert.

Die Termine aller Veranstaltungen sind fest vereinbart. Eventuelle Änderungen entnehmen Sie bitte der Tagespresse.
Alle Veranstaltungen finden um 20 Uhr im Lesecafé der Stadtbücherei statt.
Der Eintrittspreis beträgt 10 €, ermäßigt 7 €, Kartenvorverkauf in der Stadtbücherei im Falkenhaus.

Kartenreservierung über unser Formular


>>> zurück
Kontakt
Stadtbücherei Würzburg
Marktplatz 9
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 37 34 38
Fax: 0931 - 37 36 38
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Mo bis Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Do:10:00 - 19:00 Uhr
Sa:10:00 - 15:00 Uhr
Anzeige