externer Link

Eine Straßenbahn mit Blaulicht

Aktion der Freiwilligen Feuerwehr Würzburg zum 150-jährigen Jubiläum

collage_vorschau.jpgEinen außergewöhnlichen Großeinsatz leisteten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Würzburg: Innerhalb von vier Tagen klebten sie mit Unterstützung von Fachleuten 429 Quadratmeter hochwertige Folie auf einen Straßenbahnzug. Dieser sieht nun aus wie ein Fahrzeug der Floriansjünger und rollt ab sofort ein Jahr lang durch Würzburg.

Diese spektakuläre Maßnahme soll auf das 150-jährige Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Würzburg im Jahr 2008 aufmerksam machen. 

Im vorderen Bereich der Straßenbahn ist ein Schaumrohrangriff unter schwerem Atemschutz zu sehen. Darüber steht die Information "Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit". Der Mittelteil des Zuges ist der "Feuerwehrfamilie" gewidmet. Er zeigt Aktive der Würzburger Wehr und macht deutlich, dass Jugendliche und Frauen als gleichwertige Mitglieder angesehen werden. Der Spruch "Wir fördern den Nachwuchs" soll Jugendliche dazu anregen, sich in der Feuerwehr zu engagieren. 

Den hinteren Bereich der Straßenbahn ziert ein neues Löschfahrzeug. Der Zug ist bis ins kleinste Detail liebevoll gestaltet - sogar Blaulichter fehlen nicht.

Auszug aus einem Artikel der Main-Post
 

 

diashowFeuerwehrstraßenbahn

         

 

 

 


>>> zurück

Kontakt
Amt für Zivil- und Brandschutz
Hofstallstr. 3
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 30 90 61 11
Fax: 0931 - 30 90 61 20
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Montag:8:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:8:30 bis 13:00 Uhr
Donnerstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:8:30 bis 12:00 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK