externer Link

Spektakuläre Tierrettung am Festungsgraben

Die Höhenretter der Feuerwehr retteten am 21.06.2010 einen abgestürzten Hund

Am 21.06.10 wurde die Integrierte Leitstelle kurz vor 20 Uhr über Notruf informiert, dass ein Hund im Bereich der Festungsmauern abgestürzt sei.

Die Hündin namens Anda war von einer Aussichtsplattform der Festungswehranlage ca. 10m in die Tiefe gefallen. Dort wurde sie durch eine Hecke gebremst und kam vor einem 15 Meter hohen Felsabgrund zum liegen. Zwei Höhenretter der Berufsfeuerwehr seilten sich von der Plattform zu der Hündin ab. Dort wurde sie in ein Rettungstuch eingebunden und mit einem separaten Seil gesichert. Zusammen mit der Hündin kletterten die beiden Feuerwehrmänner den steilen Abhang hinauf.

Mit leichten Risswunden, ansonsten aber wohlauf, konnte die Hündin ihrer glücklichen Besitzerin übergeben werden.

Höhenretter seilen sich zur Hündin ab 
Die Hündin wird gesichert 

>>> zurück
Kontakt
Amt für Zivil- und Brandschutz
Hofstallstr. 3
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 30 90 61 11
Fax: 0931 - 30 90 61 20
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Montag:8:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:8:30 bis 13:00 Uhr
Donnerstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:8:30 bis 12:00 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK