externer Link

Einsatzmeldung: Zeppelin droht abzustürzen! Glück im Unglück für zwei Ballonfahrer am 16.7.2014

Mehrere Anrufer meldeten am 16.7.2014 in den Abendstunden über Notruf einen Zeppelin, der mit einer scheinbar defekten Hülle dicht über dem Stadtgebiet kreiste. Er bewegte sich über das Frauenland in Richtung Universität am Hubland. Dort landete das Gefährt, das sich auf einer Werbefahrt für ein Möbelhaus befand, schließlich auf einem Getreidefeld zwischen dem Schönstattzentrum und dem Alandsgrund.

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Würzburg suchten die genaue Einsatzstelle und wiesen die anrückenden Kräfte von Polizei und Rettungsdienst ein. Glücklicherweise wurden die beiden Insassen nicht verletzt.

Ein Video ist auch auf der Homepage von Sat.1 Bayern zu finden: Luftschiff muss sicherheitslandenexterner Link
 


>>> zurück

Kontakt
Amt für Zivil- und Brandschutz
Hofstallstr. 3
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 30 90 61 11
Fax: 0931 - 30 90 61 20
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Montag:8:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:8:30 bis 13:00 Uhr
Donnerstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:8:30 bis 12:00 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK