Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
externer Link

Das neue Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 40/2 bei der Berufsfeuerwehr

 

 

 

 

 

 Technische Daten:
 Fahrzeugart HLF 20
 Kurzbeschreibung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
 Baujahr 2014
 Fahrgestell MAN TGM 15.290 4x2 BL
 Leistung 213 kW
 Kraftstoffart Diesel
 Getriebe Automatisches Getriebe
 Aufbau/Ausbau Fa. Rosenbauer
 Länge, Breite, Höhe 7,40m x 2,50m x 3,14m
 zul. Gesamtgewicht 15.000 kg

Besonderheiten:
- 4 Pressluftatmer (PA) im Mannschaftsraum
- Druckzumischanlage
- Tragbarer 12-kVA-Stromerzeuger
- Stromeinspeisung im Fahrzeug mit 230 V über Rettbox-air
- 2 fest eingebaute Kabeltrommeln
- Zur Unterbringung von Einsatzmaterial des Angriffstrupps im Mannschaftsraum verfügt das Fahrzeug über einen fest eingebauten "Turm"

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20 verfügt im Gegensatz zu einem reinen Löschfahrzeug zusätzlich über eine umfangreiche Ausrüstung für die Technische Hilfeleistung. Mit diesem Fahrzeug wird damit ein umfangreiches Einsatzspektrum abgedeckt.

HLF


>>> zurück
Kontakt
Amt für Zivil- und Brandschutz
Hofstallstr. 3
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 30 90 61 11
Fax: 0931 - 30 90 61 20
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Montag:8:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:8:30 bis 13:00 Uhr
Donnerstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:8:30 bis 12:00 Uhr