externer Link

18.3.17 - Feuer in Kellerwohnung


Beim Eintreffen der Feuerwehrkräfte stand das Wohnzimmer im Vollbrand. Das Kunststofffenster zur Wohnung war durch die starke Hitzeentwicklung herausgebrannt. Die Bewohner hatten das Haus bereits verlassen. Das Feuer wurde durch einen Angriffstrupp im Innenangriff und einen Angriffstrupp von außen über das herausgebrannte Fenster schnell gelöscht.

Ein Übergreifen des Feuers auf die Erdgeschoßwohnung konnte verhindert werden. Beide Wohnungen wurden mit Überdrucklüftern belüftet. Die Brandwohnung wurde zum Abschluß mit der Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester kontrolliert. Das Fenster wurde durch die Feuerwehr mit Schaltafeln verschlossen. Die Brandwohnung ist nicht mehr bewohnbar. Die zwei Bewohner wurden zur Überwachung ins Krankenhaus gebracht.


>>> zurück

Kontakt
Amt für Zivil- und Brandschutz
Hofstallstr. 3
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 30 90 61 11
Fax: 0931 - 30 90 61 20
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Montag:8:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:8:30 bis 13:00 Uhr
Donnerstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:8:30 bis 12:00 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK