externer Link

22.6.17 - Gas tritt aus Pkw an Tankstelle aus


Beim Tanken bemerkte heute Früh der Fahrer eines gasbetriebenen Opel Mokka, dass Gas aus seinem Pkw ausströmte. Die herbeigerufene Feuerwehr sperrte den Bereich weiträumig ab und stellte den Brandschutz vor Ort sicher.

Ein Trupp ging unter Atemschutz vor und konnte am Fahrzeug ein deutliches Zischgeräusch wahrnehmen. Zudem ergaben Messungen am Pkw eine erhöhte Flüssiggaskonzentration. Nach einer umfangreichen Erkundung wurde die Austrittsstelle im Bereich des Sicherheitsventils lokalisiert. Mit wenigen Handgriffen konnten die Feuerwehrkräfte das Ventil lösen und dadurch ein weiteres Austreten des Flüssiggases verhindern.

Anschließend belüftete die Feuerwehr den Bereich und führte umfangreiche Messungen am Fahrzeug und in den umliegenden Kanaleinläufen durch. Nachdem alle Messungen negativ verliefen, konnte die Absperrung nach knapp 50 Minuten wieder aufgehoben werden. Das Fahrzeug wurde zur Seite geschoben und durch Mitarbeiter einer Fachwerkstatt überprüft.


>>> zurück

Kontakt
Amt für Zivil- und Brandschutz
Hofstallstr. 3
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 30 90 61 11
Fax: 0931 - 30 90 61 20
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Montag:8:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:8:30 bis 13:00 Uhr
Donnerstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:8:30 bis 12:00 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK