externer Link

23.10.17 - Schmorgeruch sorgt für Feuerwehreinsatz


Über die europaweite Notrufnummer 112 informierte ein aufmerksamer Bewohner gegen 19:10 Uhr die Feuerwehr Würzburg über Schmorgeruch in einem Aufzug. Als die ersten Kräfte bei dem fünfstöckigen Wohnhaus in der Sanderau eintrafen, konnte der Einsatzleiter die Wahrnehmung bestätigen. Um der Ursache auf den Grund zu gehen, mussten die Feuerwehrkräfte mit speziellem Werkzeug, gewaltsam in den Maschinenraum des Aufzuges vordringen. Zudem kontrollierten sie die Aufzugskabine und den Fahrschacht in allen Etagen.
 
Im Maschinenraum stellten die Feuerwehrleute dann ein verschmortes Elektroteil fest und nahmen den Aufzug komplett außer Betrieb. Von Seiten der Herstellerfirma kam ebenfalls ein Techniker an die Einsatzstelle.
 
Da außerhalb des Aufzugs keine Gefahr bestand, mussten die Bewohner das Gebäude nicht verlassen. Ein Fahrstreifen der Sanderglacisstraße war Aufgrund des Einsatzes für ca. 45 Minuten stadtauswärts gesperrt. Insgesamt waren 30 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Würzburg sowie der Berufsfeuerwehr im Einsatz. Ebenfalls vor Ort war ein Rettungswagen des Bayerischen Roten Kreuzes und ein Streifenwagen der Polizei.

>>> zurück

Kontakt
Amt für Zivil- und Brandschutz
Hofstallstr. 3
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 30 90 61 11
Fax: 0931 - 30 90 61 20
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Montag:8:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:8:30 bis 13:00 Uhr
Donnerstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:8:30 bis 12:00 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK