Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK
externer Link

19.9.18 - Schwerer Verkehrsunfall auf der B8


Würzburg-Lengfeld: Am Mittwochnachmittag rückten die Berufsfeuerwehr Würzburg sowie die Freiwilligen Feuerwehren Lengfeld und Rottendorf zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B 8 aus. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem dreirädrigen Kleinstfahrzeug (Piaggio Ape) wurde die Ape massiv zerstört und der Fahrer schwer verletzt.

Beim Eintreffen der Feuerwehreinheiten war der Patient bereits befreit und wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr unterstützte bei der Verkehrsabsicherung und baute einen Sichtschutz für den Patienten auf. Nach dem Abtransport des Verletzten in die Klinik konnte die Feuerwehr wieder von der Einsatzstelle abrücken.

Noch während des laufenden Einsatzes musste die Berufsfeuerwehr mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr drei weitere Einsätze abarbeiten. In zwei Fällen öffneten die Einsatzkräfte Wohnungstüren, da verletzte Personen in den Räumlichkeiten vermutet wurden. Darüber hinaus rückte ein Löschfahrzeug zu einem brennenden Müllbehälter in den Albert-Günther-Weg aus.

 


>>> zurück
Kontakt
Amt für Zivil- und Brandschutz
Hofstallstr. 3
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 30 90 61 11
Fax: 0931 - 30 90 61 20
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Montag:8:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:8:30 bis 13:00 Uhr
Donnerstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:8:30 bis 12:00 Uhr