externer Link

6.11.18 - Umgekippter Sattelzug auf der A3


Heute Morgen gegen 7:00 Uhr wurden Einheiten der Berufsfeuerwehr Würzburg und der Freiwilligen Feuerwehr Randersacker zu einem Baustellenunfall auf die Autobahn A 3 alarmiert. Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass ein Lastkraftwagen beim Entladevorgang umgekippt war. Der Fahrzeugführer wurde bei dem Unfall im Fußbereich eingeklemmt. Unter Zuhilfenahme der hydraulischen Rettungsgeräte konnte der Fahrer rasch aus der Fahrzeugkabine befreit werden.

Der Rettungsdienst übernahm die Erstversorgung des Patienten während der ca. 20 Minuten dauernden Rettungsaktion. Nachdem keine Betriebsstoffe ausliefen und der fließende Verkehr der Autobahn nicht betroffen war, wurde die Einsatzstelle an die Baufirma übergeben. Die Fahrzeugbergung wird durch private Bergungsunternehmen durchgeführt. Die Berufsfeuerwehr und die Feuerwehr Randersacker waren mit ca. 30 Einsatzkräften im Einsatz. 


>>> zurück

Kontakt
Amt für Zivil- und Brandschutz
Hofstallstr. 3
97070 Würzburg
Tel: 0931 - 30 90 61 11
Fax: 0931 - 30 90 61 20
Kontakt aufnehmen
Öffnungszeiten
Montag:8:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:8:30 bis 13:00 Uhr
Donnerstag:8:30 bis 12:00 Uhr; 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:8:30 bis 12:00 Uhr
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK